Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungDatenschutz im Vergabeverfahren am 27.01.2021 in Hamburg (SH210804)

Veranstaltungsdetails

Referenten

Tim Günther

Tim Günther

Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz, Datenschutzbeauftragter, Partner der Kanzlei Jähne Günther Rechtsanwälte PartGmbB, Hannover - seit Jahren mit datenschutzrechtlichen Themen befasst und Dozent in zahlreichen Fortbildungen von Datenschutzbeauftragten.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden
Klaus-Peter Kessal

Klaus-Peter Kessal

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Vergaberecht, Kanzlei DAGEFÖRDE Öffentliches Wirtschaftsrecht, Hannover - zuvor Leiter einer Zentralen Vergabestelle. Er berät laufend im Vergaberecht und begleitet EU-weite und nationale Vergabeverfahren.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Das Thema Datenschutz und Datensicherheit spielt im Vergabeverfahren nicht erst seit Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) eine bedeutende Rolle. Trotzdem hat die Verunsicherung bei Auftraggebern und Bietern seit dem Inkrafttreten der DSGVO Ende Mai 2018 deutlich zugenommen. Viele stellen sich die Frage, welche Arten von Daten überhaupt betroffen sind und wie mit diesen umzugehen ist.

In unserem Seminar erfahren Sie, welche datenschutzrechtlichen Vorgaben im Vergabeverfahren bestehen und erhalten Tipps, worauf Auftraggeber und Bieter/Bewerber besonders zu achten haben.

Gesundheitsschutz hat Priorität

Informationen über Maßnahmen zum Infektionsschutz bei Präsenzveranstaltungen finden Sie hier.
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von öffentlichen Auftraggebern und sonstigen vergaberechtlichen Pflichten unterworfenen Auftraggebern, die als Vergabestelle oder Bedarfsträger Vergabeverfahren begleiten. Das Seminar richtet sich ferner an Auftragnehmer und Berater öffentlicher Auftraggeber, insbesondere Architekten- und Ingenieurbüros sowie Mitarbeiter der Bau- und Immobilienwirtschaft.

Hinweise
Bitte bringen Sie zum Seminar eine Textausgabe zum Vergaberecht mit, etwa die Textsammlung aus dem vhw-Verlag, 4. Auflage 2019.Über die Veranstaltung stellen wir Ihnen eine Teilnahmebescheinigung über 5 Vortragsstunden aus (geeignet auch zur Vorlage bzw. Anerkennung nach § 15 FAO bei der jeweiligen Rechtsanwaltskammer oder als Fortbildungsnachweis bei der Architektenkammer/Ingenieurkammer in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen).

Inhaltlich zuständig

Philipp Sachsinger

Organisatorisch zuständig

Marion Brühl

Sylke Fehrmann

Sabine Korte

Melanie Willamowski

Anschrift

Region Nord vhw-Geschäftsstelle Schleswig-Holstein/ Hamburg
Sextrostraße 3-5
30169 Hannover

Veranstaltungsort