Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungDie Ersatz- und Erstattungsansprüche nach §§ 34, 34a, 34b und § 41a SGB II am 1.07.2021 in Berlin (WB210992)

Webinardetails

Webinar Icon

Die Ersatz- und Erstattungsansprüche nach §§ 34, 34a, 34b und § 41a SGB II (WB210992)

Wohngeld- und Sozialrecht, Webinar

Dozent:
Prof. Dr. Volkert Petersen
Datum:
01.07.2021 (Anmeldeschluss: 30.06.2021, 15:00 Uhr)
Nicht-Mitglieder
€ 385,00*
vhw-Mitglieder
€ 320,00*
(*) Preise MwSt. frei aufgrund § 4 Nr. 22 UStG
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Weitere(r) Termin(e):

Dozent

Prof. Dr.                                                    Volkert Petersen

Prof. Dr. Volkert Petersen

Vorsitzender Richter am Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen a. D. Seit 2002 ist er zum Honorarprofessor bestellt worden.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Mit den Ersatz- und Erstattungsforderungen des Jobcenters nach den §§ 34, 34a sowie § 41a SGB II soll bei gewährten Grundsicherungsleistungen nach dem SGB II der Nachrang wiederhergestellt werden, auch ergänzen die Ersatz- und Erstattungsansprüche z. T. das allg. Rückforderungs- und Erstattungsverfahren nach den §§ 45, 48 und § 50 SGB X. In der Praxis werden die Ersatz- und Erstattungsansprüche nach den §§ 34ff. SGB II häufig nicht erkannt.
Dabei sind sie immer dann von Bedeutung, wenn die Leistungserbringung nach dem SGB II durch das Jobcenter sozial- oder rechtwidrig herbeigeführt (§§ 34, 34a SGB II) oder wenn es im Rahmen einer vorläufigen Leistungserbringung nach § 41a SGB II zu Überzahlungen gekommen ist (§ 41a Abs. 6 SGB II).
Im Rahmen des Webinars lernen Sie ihre Systematik und Wechselwirkung innerhalb des SGB II, aber auch zum SGB X kennen und legen damit die Grundlage für eine rechtssichere Anwendung der Ersatz- und Erstattungsvorschriften, wobei Sie für die richtige Anwendung zusätzlich auch sog. Checklisten erhalten.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Mitarbeiter(innen) aus den Leistungsbereichen der Jobcenter.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Training. Der Webinar-Raum kann auch ohne Download und Installation direkt in einem aktuellen Web-Browser (Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge, Safari für MacOS) betreten werden. Unsere Empfehlung ist jedoch die Verwendung der temporären Anwendung. Diese ausführbare Datei müssen Sie lediglich herunterladen und starten können. Das Hinzufügen der Webex-Erweiterung zum Web-Browser ist dabei nicht notwendig (außer Safari für MacOS). Mit der App Cisco Webex Meetings für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Sitzung-Passwort: xYtebCF3g42

Link Teilnehmerleitfaden Link Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Nora Winckel