Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungDie neue EU-Datenschutzgrundverordnung - Arbeitnehmerdatenschutz für öffentliche Arbeitgeber (Grundlagen und neues Recht) am 8.11.2017 in Leipzig (SN170376)

Veranstaltungsdetails

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung - Arbeitnehmerdatenschutz für öffentliche Arbeitgeber (Grundlagen und neues Recht) (SN170376)

Arbeits-, Dienst-, Beamtenrecht

Referent:
Markus Kuner
Zeit/Ort:
08.11.2017 in Leipzig
Bundesland:
Sachsen
vhw-Mitglieder
€ 335,00
Nicht-Mitglieder
€ 395,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referent

Markus Kuner

Markus Kuner

ist seit 1997 Rechtsanwalt und seit 2002 Fachanwalt für Arbeitsrecht. Er war zunächst mehrere Jahre als angestellter Rechtsanwalt (Syndikus) in einem Arbeitgeberverband in München, Köln und Berlin tätig. Anschließend arbeitete er in einer großen, internationalen Anwaltskanzlei.
2003 gründete Markus Kuner seine eigene Anwaltskanzlei in München. Seitdem ist er als selbständiger Rechtsanwalt in den Schwerpunktbereichen Arbeits-, Dienst- und Tarifrecht tätig. Er berät und vertritt gerichtlich wie außergerichtlich öffentliche Arbeitgeber in allen arbeits-, dienst- und tarifrechtlichen Fragen. Schließlich ist er seit 2007 Fachbuchautor und seit 2010 Herausgeber der Fachzeitschrift "öAT" - Zeitschrift für das öffentliche Arbeits- und Tarifrecht. Zahlreiche weitere Veröffentlichungen zum TVÖD sollen hier nur noch am Rande erwähnt werden.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Datenschutz nimmt im Arbeitsverhältnis immer noch eine recht stiefmütterliche und oft verkannte, jedoch wichtige Stellung ein. Nahezu jeder Arbeitsplatz ist heute mit einem PC und IT-Technik ausgestattet, was auch Streitigkeiten über die Zulässigkeit der Erhebung und Verarbeitung von Mitarbeiterdaten nach sich zieht.
 
In diesem Seminar erhalten Sie grundlegend Antworten auf alle wichtigen und aktuellen Fragen des Datenschutzes am Arbeitsplatz unter Berücksichtigung der Besonderheiten des öffentlichen Arbeits- und Tarifrechts. Zudem stellt das Seminar die wichtigsten Änderungen durch das neue EU-Recht vor und gibt Ihnen Tipps und Handlungsempfehlungen, um sich und Ihre Personal- und Verwaltungspraxis bestmöglich auf die neue Rechtslage vorzubereiten.
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Personalveranwortliche bei Kreisen, Städten und Gemeinden, kommunalen Zweckverbänden, Eigenbetrieben sowie bei Privatunternehmen

Inhaltlich zuständig

Dr. Christoph Gaudecki

Tel: 030 390473-435
cgaudecki@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Heike Slapio

Tel: 0341 98489-10
Fax: 0341 98489-11
gst-sn@vhw.de

Anschrift

Region Ost vhw-Geschäftsstelle Sachsen
Grassistraße 12
04107 Leipzig

Veranstaltungsort