Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungDie Vergabe von Dienstleistungskonzessionen nach der Konzessionsvergabeverordnung (KonzVgV) am 22.02.2018 in Berlin (BB180118)

Veranstaltungsdetails

Die Vergabe von Dienstleistungskonzessionen nach der Konzessionsvergabeverordnung (KonzVgV) (BB180118)

Kommunalwirtschaft, Vergabe- & Bauvertragsrecht

Referent:
Dr. Felix Siebler
Zeit/Ort:
22.02.2018 in Berlin
Bundesland:
Berlin
vhw-Mitglieder
€ 335,00
Nicht-Mitglieder
€ 395,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referent

Dr.                                                          Felix Siebler

Dr. Felix Siebler

ist als Rechtsanwalt und Salaried Partner der Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek am Standort München tätig.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Die Vergabe von Dienstleistungskonzessionen ist in der Praxis in vielen kommunalen Bereichen relevant. Etwa beim Betrieb von Kantinen, der Zurverfügungstellung kommunaler Flächen mit dem Recht zur Parkhaus- und Parkraumbewirtschaftung, dem Betrieb gemeindlicher Veranstaltungsorte für kulturellen oder sportliche Events, Leistungen in den Bereichen Abfallbeseitigung oder Wasserversorgung und Abwasserentsorgung oder dem Betrieb und der technische Ausstattung von Breitbandnetzen. Mit der Vergaberechtsreform wurde die Vergabe von Dienstleistungskonzessionen nun erstmalig kodifiziert.
 
Das Seminar gibt Ihnen einen Überblick über den neuen Rechtsrahmen. Anhand der o. g. Beispiele zeigen wir Ihnen auf, wie das Vergaberecht als Instrument für eine strukturierte und effiziente Vergabe von Dienstleistungskonzessionen genutzt werden kann. Schrittweise führen wir Sie durch ein Vergabeverfahren und erörtern an den wesentlichen Stellen die einzelnen Gestaltungsmöglichkeiten und zeigen Spielräume
 
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Leiter und Mitarbeiter der Finanzverwaltung, Kämmereien und Vergabestellen sowie kommunaler Unternehmen der Daseinsvorsorge.

Hinweise
Die Teilnehmer werden gebeten, das neue GWB und die KonzVgV zum Seminar mitzubringen.

Inhaltlich zuständig

Philipp Sachsinger

Tel: 030 39 04 73-430
psachsinger@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Elke Matz

Tel: 030 390473-320
Fax: 030 390473-390
gst-bb@vhw.de

Silke Matter

Tel: 030 390473-325
smatter@vhw.de

Dragana Kurtisevic

Tel: 030 390473-311
dkurtisevic@vhw.de

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Berlin/Brandenburg
Fritschestraße 27/28
10585 Berlin

Veranstaltungsort