Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungDie Verhinderung unerwünschter Vorhaben, insbes. von Vergnügungsstätten (Wettbüros, Spielhallen, Bordelle) und Windkraftanlagen durch die Gemeinden am 13.06.2017 in Saarbrücken (SL170013)

Veranstaltungsdetails

Die Verhinderung unerwünschter Vorhaben, insbes. von Vergnügungsstätten (Wettbüros, Spielhallen, Bordelle) und Windkraftanlagen durch die Gemeinden (SL170013)

Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung

Referent(en):
Prof. Dr. Holger Kröninger
Zeit/Ort:
13.06.2017 in Saarbrücken
Bundesland:
Saarland
vhw-Mitglieder
€ 120,00
Nicht-Mitglieder
€ 140,00
Zur Buchung
AGB Auf die Merkliste

Referent(en)

Prof. Dr.                                                    Holger Kröninger

Prof. Dr. Holger Kröninger

Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Rechtsanwaltskanzlei Rapräger, Hoffmann & Partner, Saarbrücken

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Die Ansiedlung von Wettbüros, Spielhallen, Bordellen und Windkraftanlagen bereitet in der baurechtlichen Praxis immer wieder Probleme. Städte und Gemeinden sind dabei bestrebt, diese Art von Vorhaben an exponierten Standorten zu verhindern. Dabei besteht ein hohes Maß an Verunsicherung, mit welchen rechtlichen Mitteln dieses Ziel erreicht werden kann. In unserem Seminar werden Handlungsempfehlungen zur Steuerung der Standorte vorgestellt und mit den Teilnehmern diskutiert.

Inhaltlich zuständig

Detlef Loch

Tel: 0681 92682-10
d.loch@verwaltungsschule-saar.de

Organisatorisch zuständig

Ulrike Ferg

Tel: 030 390473-360
gst-sl@vhw.de

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Saarland
Konrad-Zuse-Straße 5
66115 Saarbrücken

Veranstaltungsort