Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungElektronische Rechnungen erfolgreich einführen - Ein Webinar für Einsteiger am 31.07.2020 in Berlin (WB201005)

Webinardetails

Elektronische Rechnungen erfolgreich einführen - Ein Webinar für Einsteiger (WB201005)

Kommunalwirtschaft, Digitale Verwaltung, Webinar

Referent:
Torsten Busse-Stein
Datum:
31.07.2020 (Anmeldeschluss: 30.07.2020, 15:00 Uhr)
Nicht-Mitglieder
€ 295,00
vhw-Mitglieder
€ 245,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referent

Torsten Busse-Stein

Torsten Busse-Stein

Geschäftsführer bsp business solution professional GmbH

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Uhrzeiten:
9:00 - 10:15 Uhr
10:30 - 11:45 Uhr
12:00 - 13:30 Uhr


Seit dem 18. April 2020 müssen Kommunen in der Lage sein, elektronische Rechnungen empfangen und weiterverarbeiten zu können. Dennoch haben viele Städte, Gemeinden und Eigenbetriebe gerade erst damit begonnen, die technischen und organisatorischen Voraussetzungen für diese Vorgänge zu schaffen.

Dieses Webinar richtet sich an Kommunen und Eigenbetriebe, die noch am Anfang der E-Rechnungs-Einführung stehen. Sie erfahren, wie Sie elektronische Rechnungen empfangen und verarbeiten können. Sie eignen sich Basiswissen über die Grundlagen der E-Rechnung, die elektronische Rechnungsverarbeitung, erforderliche Systemarchitekturen und erprobte Lösungsansätze an. In diesem interaktiven Webinar erhalten Sie darüber hinaus die Möglichkeit, Fragen zu stellen und untereinander Erfahrungen auszutauschen.

Lassen Sie sich mit diesem Webinar dabei unterstützen, den Umstieg von analog auf digital erfolgreich zu meistern!

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Bürgermeister/innen, (leitende) Mitarbeiter/-innen der Hauptverwaltungen/Zentralen Dienste/Kämmereien, Digitalisierungsbeauftragte und andere Mitarbeiter/-innen aus den Städten, Gemeinden, Landkreisen, die dafür verantwortlich sind, elektronische Verwaltungsstrukturen einzuführen.

Hinweise zur Teilnahme

Die Teilnehmerzahl ist auf 21 Personen begrenzt.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Die Webinar-Software ist webbasiert und ohne Download des Programms und dessen Installation einsetzbar. Die Anwendung wird nach dem Klick auf einen veranstaltungsspezifischen Link direkt über den Browser aufgerufen und ausgeführt. Zur Teilnahme empfehlen wir die Browser Chrome, Safari oder Firefox. Ältere Betriebssysteme und Browserversionen unterliegen ggf. Einschränkungen.
Wir empfehlen außerdem vor Ihrer Anmeldung zum Webinar einen System-Check durchzuführen.
Link System-Check

Inhaltlich zuständig

Dr. Eric M. Tenz

Tel.: 030 390473-425
emtenz@vhw.de