Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungErbbaurecht Intensiv - Sichere Vertragsabwicklung - 2-tägig am 18.09.2019 in Mainz (RP190101)

Veranstaltungsdetails

Erbbaurecht Intensiv - Sichere Vertragsabwicklung - 2-tägig (RP190101)

Bodenrecht & Immobilienbewertung

Referent:
Dipl.-Rechtspfleger (FH) Helmut Wagner
Zeit/Ort:
18.09.2019 - 19.09.2019 in Mainz
Bundesland:
Rheinland-Pfalz
vhw-Mitglieder
€ 495,00
Nicht-Mitglieder
€ 595,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referent

Dipl.-Rechtspfleger (FH)                                     Helmut Wagner

Dipl.-Rechtspfleger (FH) Helmut Wagner

Regierungsoberrat a. D., lehrte langjährig an der Hessischen Hochschule für Finanzen und Rechtspflege in Rotenburg a.d. Fulda materielles und formelles Liegenschaftsrecht auf der Grundlage seiner praktischen Erfahrungen. Die Hochschule betreibt u.a. die Aus- und Fortbildung der Rechtspfleger aus Hessen und Thüringen. Der Referent ist Verfasser juristischer Publikationen, insbes. Mitautor im renommierten Großkommentar Meikel-Grundbuchordnung als auch im Lemke-Immobilienrecht.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Der vhw lädt zu einem zweitägigen Intensiv-Seminar zum Thema Erbbaurechtsvertrag ein. Im Mittelpunkt steht zunächst die Neuvertragsgestaltung. Eingehend besprochen werden aber auch diverse Probleme aus bestehenden Verträgen sowie im Zuge der Beendigung des Erbbaurechts.

Der Referent untersucht insbesondere die Risikobereiche "Vertragsinhalt, Erbbauzins, Heimfall, Belastung und Übertragung" an Hand zugänglicher Vertragsmuster. Er gibt Handlungshinweise hinsichtlich risikobehafteter oder defizitärer Verträge. Dabei werden die Vor- und Nachteile der Geltendmachung des Heimfalls sowie einer Zwangsversteigerung des Erbbaurechts behandelt.

Insbesondere am zweiten Seminartag wird ausreichend Zeit für eine eingehende Erörterung von Fragen und Praxisproblemen aus dem Kreis der Teilnehmer bereitgehalten. Unter Leitung des Referenten werden Lösungsvorschläge diskutiert.

Eine auf maximal 30 Gäste begrenzte Teilnehmerzahl gewährleistet die Effizienz der Veranstaltung.

Grundkenntnisse im Grundstücks- und Erbbaurecht sollten vorhanden sein.

Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Erbbaurechtsgeber der öffentlichen Hand und von Stiftungen, der Kirchen, der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, Rechtsanwälte, Notare oder Sachverständige für Immobilienbewertung, ferner Erbbaurechtsnehmer, deren Interessen im Seminar ebenfalls berücksichtigt werden.

Inhaltlich zuständig

Dr. Diana Coulmas

Tel.: 030 390473-420
dcoulmas@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Tanja Hennemann

Tel.: 06132 71496-10
Fax: 06132 71496-9
gst-rp@vhw.de

Katja Miltner-Gölz

Tel.: 06132 71496-20
Fax: 06132 71496-9
gst-rp@vhw.de

Susanne Pengel

Tel.: 06132 71496-40
Fax: 06132 71496-9
gst-rp@vhw.de

Anschrift

Region Südwest
vhw-Geschäftsstelle Rheinland-Pfalz
Friedrich-Ebert-Straße 5
55218 Ingelheim

Veranstaltungsort