Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungErfolgreiche Einführung der E-Akte: Der Weg zum digitalen Rathaus am 19.08.2019 in Berlin (BB191002)

Veranstaltungsdetails

Erfolgreiche Einführung der E-Akte: Der Weg zum digitalen Rathaus (BB191002)

Kommunalwirtschaft, Allgemeines Verwaltungshandeln, Digitale Verwaltung

Referent:
Georg Schnüttgen
Zeit/Ort:
19.08.2019 in Berlin
Bundesland:
Berlin
vhw-Mitglieder
€ 310,00
Nicht-Mitglieder
€ 375,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referent

Georg Schnüttgen

Georg Schnüttgen

Georg Schnüttgen ist als Leiter des Hauptamts der Kreisstadt Olpe mit Fragen rund um Organisation, Personal und Öffentlichkeitsarbeit befasst. Er hat die Einführung und Umsetzung der elektronischen Akte und den flächendeckenden Einsatz eines Dokumenten-Management-Systems von Anfang an begleitet und gehört dem KGST-Trendworkshop Dokumentenmanagementsysteme an.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

 
Die Digitalisierung der Rathäuser ist eine große Herausforderung für alle Kommunen. Die durch die e-Governmentgesetze und insbesondere auch durch das Onlinezugangsgesetz (OZG) geforderte Reformen zur Modernisierung der Verwaltungsarbeit sind nur im Zusammenhang mit der Einführung der E-Akte zu realisieren. Im Ergebnis bedeutet dies die Ablösung der papierbasierten Verwaltung durch Einführung eines Dokumenten-Management-Systems (DMS). Dieses ist künftig das Kernverfahren in jeder Verwaltung und daher ein strategisches "Muss“. Die Kommunen sind aufgefordert, Ihre Geschäftsprozesse mit moderner Technik zu gestalten, um sie besser und schneller und damit bürger- und mitarbeiterfreundlicher zu organisieren.
Ihre Ziele:
 
Chancen und Risiken der elektronischen Aktenführung kennen
Einführungsprojekte der E-Akte organisieren
Rechtliche und technische Aspekte einer DMS-Einführung verstehen
Prozesse beschleunigen, standardisieren und automatisieren
 
Ihr Praxis-Plus:
Live-Präsentation der Funktionalität eines DMS mit Darstellung von medienbruchfreien Geschäftsprozessen z. B. im Bereich des Sitzungsdienstes, des Rechnungsworkflows und des digitalen Postversandes.
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Verwaltungsführung, Amtsleiter(innen) und verantwortliche Mitarbeiter- (innen) in der technisch unterstützen Informationsverarbeitung (TUIV) und Organisation in Kommunalverwaltungen.

Inhaltlich zuständig

Dr. Eric M. Tenz

Tel.: 030 390473-425
emtenz@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Elke Matz

Tel.: 030 390473-320
Fax: 030 390473-390
gst-bb@vhw.de

Silke Matter

Tel.: 030 390473-325
smatter@vhw.de

Dragana Kurtisevic

Tel.: 030 390473-311
dkurtisevic@vhw.de

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Berlin/Brandenburg
Fritschestraße 27/28
10585 Berlin

Veranstaltungsort