Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungErste Erfahrungen mit dem neuen Vergaberecht in Niedersachsen - Die Änderungen durch NTVergG, NWertVO, VOB/A 2019 und UVgO im Praxischeck am 8.09.2020 in Berlin (WB200805)

Webinardetails

Erste Erfahrungen mit dem neuen Vergaberecht in Niedersachsen - Die Änderungen durch NTVergG, NWertVO, VOB/A 2019 und UVgO im Praxischeck (WB200805)

Vergabe- & Bauvertragsrecht, Webinar

Referent:
René Watzel
Datum:
08.09.2020 (Anmeldeschluss: 07.09.2020, 15:00 Uhr)
Nicht-Mitglieder
€ 260,00
vhw-Mitglieder
€ 220,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referent

René Watzel

René Watzel

Leiter des Teams Zentrale Vergabeangelegenheiten bei der Region Hannover, einer der größten Vergabestellen Niedersachsens.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Uhrzeiten:
09:30 Uhr - 11:00 Uhr
11:30 Uhr - 13:00 Uhr

Unser Webinar verschafft Ihnen als Anwender, unter Voraussetzung vergaberechtlichen Grundlagenwissens, einen kompakten Überblick über die wesentlichen Änderungen im niedersächsischen Vergaberecht. Es gibt Ihnen darüber hinaus Gelegenheit, Ihre ersten Erfahrungen in der Handhabung des neuen Vergaberechts auszutauschen. Praxistipps von Vergabepraktiker zu Vergabepraktiker (z.B. zu notwendigen Transparenzanforderungen oder Formularen) runden das Webinar ab.

Themen-Schwerpunkte
  • Darstellung wesentlicher, sich aus dem NTVergG ergebender Änderungen (z.B. zur Informations- und Wartepflicht),
  • Abschließende, prägnante und tabellarische Darstellung aller Notwendigkeiten und Möglichkeiten aus der NWertVO (einschl. der elektronischen Pflichtenstellungen)
  • Neue Bekanntmachungsanforderungen und Transparenzpflichten
  • Darlegung der wesentlichen Änderungen aus der UVgO und VOB/A

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Beschaffer, Vergabestellenmitarbeiter, Rechnungsprüfer oder Entscheidungsträger) von öffentlichen Auftraggebern und sonstigen vergaberechtlichen Pflichten unterworfenen Auftraggebern, die als Vergabestelle oder Bedarfsträger Vergabeverfahren durchführen, begleiten oder mitzeichnen.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Die Webinar-Software ist webbasiert und ohne Download des Programms und dessen Installation einsetzbar. Die Anwendung wird nach dem Klick auf einen veranstaltungsspezifischen Link direkt über den Browser aufgerufen und ausgeführt. Zur Teilnahme empfehlen wir die Browser Chrome, Safari oder Firefox. Ältere Betriebssysteme und Browserversionen unterliegen ggf. Einschränkungen.
Wir empfehlen außerdem vor Ihrer Anmeldung zum Webinar einen System-Check durchzuführen.
Link System-Check

Inhaltlich zuständig

Philipp Sachsinger

Tel.: 030 39 04 73-430
psachsinger@vhw.de