Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungFeuerwehrbedarfsplanung - Wieviel Feuerwehr braucht die Gemeinde? am 8.03.2021 in Berlin (WB212100)

Webinardetails

Webinar Icon

Feuerwehrbedarfsplanung - Wieviel Feuerwehr braucht die Gemeinde? (WB212100)

Allgemeines Verwaltungshandeln, Polizei- und Ordnungsrecht, Webinar

Dozent:
Dipl.-Phys. Rolf Wachtel
Datum:
08.03.2021 (Anmeldeschluss: 05.03.2021, 15:00 Uhr)
Nicht-Mitglieder
€ 325,00
vhw-Mitglieder
€ 260,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Dozent

Dipl.-Phys.                                                  Rolf Wachtel

Dipl.-Phys. Rolf Wachtel

Leitender Branddirektor, stellv. Leiter und Fachbereichsleiter Einsatz des Zentrums Brandschutz der Bundeswehr (ZBrdSchBw), davor langjähriger Leiter der Berufsfeuerwehr Mainz

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte


In dem Seminar werden Ihnen die Grundlagen für eine fundierte Feuerwehrbedarfsplanung vermittelt. Anhand von Praxisbeispielen erhalten Sie konkrete Einblicke in die komplexe Materie einer risikogerechten und ressourcenoptimierten Feuerwehrausstattung. Dabei wird der Dialog zwischen Brandschutz-, Haushalts- und Verwaltungsfachleuten gefördert.

Die Feuerwehren besitzen meist langjährig gewachsene Strukturen, so dass Entscheidungen häufig aus dem Bauch oder der Tradition getroffen werden. Zielführender für die Feuerwehrbedarfsplanung sind fundierte Kenntnisse und geeignete Werkzeuge, wobei das Wissen hierüber es immer wieder aufzufrischen gilt.

Um die Leistungsfähigkeit der Feuerwehren unter finanziellen, rechtlichen und ressourcenoptimierten Gesichtspunkten zu gewährleisten, wird u. a. beleuchtet: Wie viel Feuerwehr braucht die Gemeinde, welche Fahrzeuge und Ausrüstungsstandards sind angemessen, wie kann die Sicherstellung des Brandschutzes und der Hilfeleistung auch in Zukunft bei geänderten Rahmenbedingungen gewährleistet werden?

Das Seminar ist für Teilnehmer aus Hessen und Rheinland-Pfalz gleichermaßen geeignet.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Mitarbeiter, Führungs- und Fachkräfte sowie politisch Verantwortliche der Brandschutzdienststellen, Feuerwehren, Kämmereien, Ordnungs-, Aufsichts- und Rechtsämter von Städten, Gemeinden und Kreisen.

Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Die Webinar-Software ist webbasiert und ohne Download des Programms und dessen Installation einsetzbar. Die Anwendung wird nach dem Klick auf einen veranstaltungsspezifischen Link direkt über den Browser aufgerufen und ausgeführt. Zur Teilnahme empfehlen wir die Browser Chrome, Safari oder Firefox. Ältere Betriebssysteme und Browserversionen unterliegen ggf. Einschränkungen.
Wir empfehlen außerdem vor Ihrer Anmeldung zum Webinar einen System-Check durchzuführen.
Sitzung-Passwort: xYtebCF3g42

Link Teilnehmerleitfaden Link System-Check

Inhaltlich zuständig

Bernd Bauer