Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungFördermittel zielgerichtet steuern und verwalten - Förderungsmanagement und Förderungscontolling in der öffentlichen Verwaltung am 29.07.2020 in Berlin (WB200217)

Webinardetails

Fördermittel zielgerichtet steuern und verwalten - Förderungsmanagement und Förderungscontolling in der öffentlichen Verwaltung (WB200217)

Kommunalwirtschaft, Webinar

Referent:
Michael Völge
Datum:
29.07.2020 (Anmeldeschluss: 28.07.2020, 15:00 Uhr)
Nicht-Mitglieder
€ 345,00
vhw-Mitglieder
€ 285,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referent

Michael Völge

Michael Völge

Dipl.-Betriebswirt im Fachdienst Controlling und nebenamtlicher Dozent für Aus- und Fortbildung an kommunalen Bildungseinrichtungen

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Uhrzeiten:
9:00 - 10:30 Uhr; 11:00 - 12:30 Uhr; 13:30 - 15:00 Uhr

Corona macht es deutlich. Tagein und tagaus kommen neue Meldungen über neuauflegte Unterstützungsprogramme aber auch Verlängerungen von Fristen sowie Verwaltungsvereinfachungen für bereits laufende Verfahren.

Wer aber ist zuständig? Werden die Mittel zentral oder dezentral bewirtschaftet und verwaltet? Wer prüft den jeweiligen Verwendungszweck und analysiert die geleisteten oder erhaltenen Mittel?

Abhilfe kann sowohl bei der Eigenförderung wie auch bei der Fremdförderung ein gemeinsames, organisiertes und strukturiertes Fördermittelmanagement sowie Fördercontrolling schaffen.

Diese Fortbildung verdeutlicht, wie zunächst die aktuelle Lage in Ihrer Verwaltung analysiert werden kann. Des Weiteren werden Strategien zum Prozessaufbau sowie Kennzahlen zur Ergebnissicherung als wichtigster Baustein einer Fördermittelberichterstattung vorgestellt.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Fach- und Führungskräfte der Kämmereien und des Controllings sowie aus allen anderen Verwaltungsbereichen, die Fördermittel verwalten

Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Die Webinar-Software ist webbasiert und ohne Download des Programms und dessen Installation einsetzbar. Die Anwendung wird nach dem Klick auf einen veranstaltungsspezifischen Link direkt über den Browser aufgerufen und ausgeführt. Zur Teilnahme empfehlen wir die Browser Chrome, Safari oder Firefox. Ältere Betriebssysteme und Browserversionen unterliegen ggf. Einschränkungen.
Wir empfehlen außerdem vor Ihrer Anmeldung zum Webinar einen System-Check durchzuführen.
Link System-Check

Inhaltlich zuständig

Uwe Laib

Tel.: 030 390473-340
ulaib@vhw.de