Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungAUSGEBUCHT: Fortbildung zur Moderatorin / zum Moderator in der Stadtentwicklung am 20.10.2017 in Hannover (NS170940)

Veranstaltungsdetails

AUSGEBUCHT: Fortbildung zur Moderatorin / zum Moderator in der Stadtentwicklung (NS170940)

Stadtentwicklung & Bürgerbeteiligung, Kommunikation & Personalentwicklung, Softskills

Referenten:
Jan Schultheiß, Dipl.-Ing. Sabine Slapa
Zeit/Ort:
20.10.2017 - 02.12.2017 in Hannover
Bundesland:
Niedersachsen
vhw-Mitglieder
€ 2.100,00
Nicht-Mitglieder
€ 2.400,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referenten

Jan Schultheiß

Jan Schultheiß

Master of Urban Planing, ausgebildeter Moderator (zertifiziert durch das artop - Institut der Humboldt-
Universität zu Berlin); im Büro die raumplaner ist er seit 2012 als Projektleiter verantwortlich für Projekte der strategischen Stadtentwicklungsplanung und die Begleitung integrierter Prozesse; Arbeitsschwerpunkte: u.a. in den Bereichen der Akteurseinbindung sowie der Entwicklung von Medien der Öffentlichkeitsarbeit; arbeitete zuvor mehrere Jahre in verschiedenen Planungsbüros in Berlin, New York und New Jersey u.a. für die Begleitung von Beteiligungsprozessen; graduierte in Kunstgeschichte an der Roosevelt University in Chicago und in Stadtplanung an der Harvard
University Graduate School of Design in Cambridge.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden
Dipl.-Ing.                                                   Sabine Slapa

Dipl.-Ing. Sabine Slapa

Gesellschafterin des Büros slapa & die raumplaner gmbh, Stadt- und Regionalplanerin, ausgebildete Moderatorin und Mediatorin; Themenschwerpunkte: Erarbeitung Integrierter Stadt- und Regionalentwicklungskonzepte; umfangreiche Erfahrungen mit Beteiligung verschiedener Akteure aus unterschiedlichen Bereichen in zahlreichen Projekten der Stadt- und Regionalplanung; mit den unterschiedlichsten Partizipationsmethoden sowie dem Einsatz von formellen und informellen Planungsmethoden bereits seit Jahren durch ihre Arbeit für und mit Kommunen bestens vertraut; regelmäßige Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen in Berlin und Brandenburg in den Bereichen Marketing, Management, Partizipation und Moderation.

Weitere Veranstaltungen mit dieser Referentin finden

Inhalte

Fortbildung zum Moderator in der Stadtentwicklung
 
Mit der Fortbildung zum Moderator/zur Moderatorin möchte der VHW Ihnen Techniken an die Hand geben, die es Ihnen im alltäglichen Planungsleben leichter machen, die Herausforderungen in der Kommunikation mit der breiten Bürgerschaft zu meistern.   
 
Heute geht es ohne Moderation kaum noch, intern wie extern!
 
Die Fortbildung befähigt Sie, selbständig Moderationskonzepte zu entwickeln und erfolgreich durchzuführen. Wir bieten Ihnen einen berufsbegleitenden Lernprozess, eingebettet in ein praxisnahes und modernes Konzept für die Moderation von Stadtentwicklungsprozessen. Es werden umfangreiche Methoden und Vorgehensweisen zur Gestaltung und Umsetzung von  Moderationsprozessen vermittelt.
Im Mittelpunkt steht dabei die Übertragbarkeit auf die Anwendungsmöglichkeiten der Teilnehmer/innen. Hierfür stehen Ihnen die Trainer/innen mit ihrem breiten Erfahrungsschatz zur Seite.
 
Die drei Ausbildungsmodule finden wie folgt statt:
1. Einheit: Freitag/Samstag, 20./21.Oktober 2017
2. Einheit: Freitag/Samstag,10./11. November 2017
3. Einheit: Freitag/Samstag, 1./2. Dezember 2017
 
Für weitere Informationen (s. Programm-Download) und Fragen steht Ihnen gern Herr Böttcher unter: Telefon 030 39 04 73-405 oder per Mail hboettcher@vhw.de zur Verfügung.
 
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Die Fortbildung richtet sich an:
· Führungskräfte und leitende Angestellte in Kommunen
· Stadtplaner, Architekten, Ingenieure und Regionalplaner
· Projektleiter/innen
· Personal- und Organisationsentwickler/innen

Was sollten Sie mitbringen:
· Offenheit
· Bereitschaft zum Ausprobieren
· Experimentierfreudigkeit

Hinweise

Wir bitten um eine Anmeldung bis spätestens zum 22.09.2017.

In den Teilnahmegebühren sind eine Materialsammlung sowie eine Vollverpflegung mit Übernachtung enthalten
(Mittagessen und Abendessen am 1. Tag; Frühstück und Mittagessen am 2. Tag, Getränke sowie Kaffee/Tee während der Pausen).

Eine Ratenzahlung ist wie folgt möglich:
Die erste Rate in Höhe von 700,- € (Mitglieder) / 800,- € (Nichtmitglieder) für die 1. Einheit ist fällig am 19.10.2017.
Die zweite Rate in Höhe von 700,- € (Mitglieder) / 800,- € (Nichtmitglieder) für die 2. Einheit ist fällig am 09.11.2017.
Die dritte Rate in Höhe von 700,- € (Mitglieder) / 800,- € (Nichtmitglieder) für die 3. Einheit ist fällig am 30.11.2017.

Für die abgeschlossene Fortbildung wird das Zertifikat "Moderator/in" vom vhw-Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V. vergeben.


Für die Veranstaltung ist die Anerkennung als Fortbildung für die Mitglieder der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen in den Fachrichtungen Architektur und Stadtplanung beantragt.

Für das Seminar ist die Anerkennung durch die Ingenieurkammer Bau NRW beantragt.

Inhaltlich zuständig

Herrmann Böttcher

Tel: 030 390473-405
hboettcher@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Marion Brühl

Tel: 0511 984225-11
Fax: 0511 984225-19
mbruehl@vhw.de

Sylvia Jochheim

Tel: 0511 98 42 25-14
Fax: 0511 984225-19
sjochheim@vhw.de

Sarah Tedesco

Tel: 0511 984 225-13
Fax: 0511 984225-19
stedesco@vhw.de

Anschrift

Region Nord vhw-Geschäftsstelle Niedersachsen/Bremen
Sextrostraße 3-5
30169 Hannover

Veranstaltungsort