Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungGemeingebrauch, Anliegernutzungen und Sondernutzungen auf kommunalen Straßen - mit enger Bezugnahme auf das Straßenverkehrsrecht am 10.07.2017 in München (BY172077)

Veranstaltungsdetails

Gemeingebrauch, Anliegernutzungen und Sondernutzungen auf kommunalen Straßen - mit enger Bezugnahme auf das Straßenverkehrsrecht (BY172077)

Verkehrsplanung & Straßenrecht

Referent:
Dr. Franz-Rudolf Herber
Zeit/Ort:
10.07.2017 in München
Bundesland:
Bayern
vhw-Mitglieder
€ 295,00
Nicht-Mitglieder
€ 355,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referent

Dr.                                                          Franz-Rudolf Herber

Dr. Franz-Rudolf Herber

Akademischer Direktor Dr. jur. Dr. phil. Franz-Rudolf Herber,
lehrt an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg u.a. Infrastrukturrecht; er ist Herausgeber eines Standardwerks für Straßenbaurecht und Redakteur der Straßenverkehrs-Richtlinien.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

In dem Seminar werden aktuelle Entwicklungen aus dem kommunalen Straßenrecht gut verständlich vorgestellt. Den Schwerpunkt bilden die straßenrechtlichen Nutzungsarten (Gemeingebrauch, Anliegernutzung, Sondernutzung); auch auf die Schnittmengen mit dem Straßenverkehrsrecht wird ausführlich eingegangen.
 
Anhand von Fallbeispielen aus der einschlägigen Rechtsprechung werden auch die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten in diesem Rechtsbereich aufgezeigt.
 
Es besteht die Möglichkeit zur Diskussion und gemeinsamen Erarbeitung von praxisnahen Lösungen. Neben der Vermittlung des Stoffes, bei dem sehr viel Wert auf Fragen und Diskussionen in der Gruppe gelegt wird, bietet das Seminar auch gute Gelegenheit für den fachlichen Austausch.
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Mitarbeiter/innen, Führungs- und Fachkräfte von Straßenbaubehörden und Straßenverkehrsbehörden, die sich praxisnah fortbilden wollen.

Hinweise
Eigene Fallbeispiele können von Ihnen gerne eingebracht werden. Sie haben die Möglichkeit uns diese schon vorab bis 2 Wochen vor dem Seminar per E-Mail (gst-by@vhw.de) zuzusenden.

Inhaltlich zuständig

Yves Müller

Tel: 030 390473-410
ymueller@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Astrid Antich

Tel: 089 29 16 39-31
Fax: 089 29 16 39-32
gst-by@vhw.de

Silke Frasch

Tel: 089 29 16 39-30
Fax: 089 29 16 39-32
gst-by@vhw.de

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Bayern
Rosenbuschstr. 6
80538 München

Veranstaltungsort