Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungGeovisualisierung - Digitale Bearbeitung und Darstellung von Geodaten der Stadt- und Umweltplanung in Plänen und Karten am 6.09.2018 in Stuttgart (BW182863)

Veranstaltungsdetails

Geovisualisierung - Digitale Bearbeitung und Darstellung von Geodaten der Stadt- und Umweltplanung in Plänen und Karten (BW182863)

Stadtentwicklung & Bürgerbeteiligung

Referenten:
Michael Färber, Dr. Stefan Höffken, Dipl.-Geogr. Eric H. Losang
Zeit/Ort:
06.09.2018 - 07.09.2018 in Stuttgart
Bundesland:
Baden-Württemberg
vhw-Mitglieder
€ 450,00
Nicht-Mitglieder
€ 550,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Weitere(r) Termin(e):

Referenten

Michael Färber

Projektmanager, Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Sonderreferat Klimaschutz und Energie; Lehrbeauftragter an der TU Berlin fu¨r Geographische Informationssysteme

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Dr. Stefan Höffken

Projektmanager bei Plan und Praxis GbR - Ingenieurbüro für Stadt- und Regionalplanung, 2. Vorsitzender Urbanophil e.V., Lehrbeauftragter an der TU Berlin für Geographische Informationssysteme

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Dipl.-Geogr. Eric H. Losang

Forschungsbereich Geovisualisierung, Leibniz-Institut für Länderkunde e.V., Leipzig

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Geodaten stellen eine Informationsgrundlage dar, die für die Stadt- und Um­weltplanung seit einiger Zeit eine zentrale Bedeutung erlangt hat. Stadt- und Umweltplaner/-innen sind gefordert, sich Kenntnisse darüber anzueignen, wie sich Geodaten im Arbeitsalltag optimal nutzen lassen.
Das Ziel der Veranstaltung ist es daher, Wissen darüber zu vermitteln, wie Geodaten erhoben, ausgewertet und visualisiert werden können.
Sie eignen sich auf dem Praxisworkshop Kenntnisse an über
 
  • die Grundlagen geographischer Informationssysteme und der Arbeit mit Geodaten sowie typische Anwendungsbereiche;
  • zentrale Aspekte der Erhebung und Auswertung von Daten und der Ge­währleistung von Qualitätsstandards bei Daten;
  • die Bearbeitung von Daten mit QGIS;
  • die Visualisierung von Geodaten.
 
Der Praxisworkshop zeichnet sich durch einen hohen Anwendungsbezug aus: Alle Teilnehmer/-innen erhalten die Gelegenheit dazu, mit Geodaten zu arbeiten, Daten zu visualisieren und eigene Auswertungen (Pläne, Karten, etc.) zu erstellen.
Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Personen, die in ihrem Ar­beitsalltag bereits in begrenztem Umfang mit geographischen Informations­systemen arbeiten und Daten visualisieren.
 
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

(Leitende) Mitarbeiter/innen der Stadtplanungs-, Verkehrs- und Umweltämter sowie der Bau-, Kataster-, Vermessungs-, Geoinformations- und Statistikämter der Kreise, Städte, Gemeinden; Geoinformationsagenturen der Länder; Stadt-, Verkehrs- und Umweltplaner/-innen, Architekten/-innen

Hinweise
Diese Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung für die Fachrichtungen Architektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung mit einem Umfang von 14 Unterrichtsstunden für Mitglieder und Architekten / Stadtplaner im Praktikum anerkannt.
Anerkennungs-/Registrier-Nr. 2018-109301-0093

Inhaltlich zuständig

Dr. Eric M. Tenz

Tel: 030 390473-425
emtenz@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Sonja Blessing

Tel: 07031 86 61 07-0
Fax: 07031 86 61 07-9
gst-bw@vhw.de

Sylke Laukemper

Tel: 07031 866107-0
Fax: 07031 866107-9
gst-bw@vhw.de

Ilona Naser

Tel: 07031 866107-0
Fax: 07031 866107-9
gst-bw@vhw.de

Susanne Rothe

Tel: 07031 866107-0
Fax: 07031 866107-9
gst-bw@vhw.de

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Baden-Württemberg
Gartenstraße 13
71063 Sindelfingen

Veranstaltungsort