Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungGestaltung des öffentlichen Raumes: Grün- und Parkanlagen, Straßen und Plätze am 23.09.2019 in Leipzig (SN190602)

Veranstaltungsdetails

Gestaltung des öffentlichen Raumes: Grün- und Parkanlagen, Straßen und Plätze (SN190602)

Stadtentwicklung & Bürgerbeteiligung, Umweltrecht & Klimaschutz, Verkehrsplanung & Straßenrecht

Referenten:
Prof. Dr. Stefanie Bremer, Dott. Arch. Tancredi Capatti, Klaus Elliger
Zeit/Ort:
23.09.2019 in Leipzig
Bundesland:
Sachsen
vhw-Mitglieder
€ 320,00
Nicht-Mitglieder
€ 385,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Weitere(r) Termin(e):

Referenten

Prof. Dr. Stefanie Bremer

Professorin für Integrierte Verkehrsplanung und Mobilitätsplanung an der Universität Kassel; Arbeitsschwerpunkte: u.a. Integration von Verkehrstrassen in den Siedlungsraum, Stärkung intelligenter, urbaner Mobilität; Geschäftsführerin des Büro orange edge (Hamburg, Kassel); Mitglied in der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV).

Weitere Veranstaltungen mit dieser Referentin finden

Dott. Arch. Tancredi Capatti

Architekt/Landschaftsarchitekt, mit Matthias Staubach seit 2009 Inhaber/Partner des  Büros capattistaubach Landschaftsarchitekten; unterschiedliche Lehrtätigkeiten an der Hochschule Anhalt und der TU Braunschweig; seit 2009 Lehrbeauftragter für Landschaftsarchitektur an der Beuth Hochschule.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Klaus Elliger

Architekt und Stadtplaner, Stadtdirektor bei der Stadt Mannheim; von 1990 bis 2008 im Stadtplanungsamt der Stadt Karlsruhe für die Gestaltung des öffentlichen Raumes zuständig; zunächst als Planer, später als Bereichsleiter; seit 1997 Mitarbeit im Arbeitsausschuss „Straßenraumgestaltung“ bei der Deutschen Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen, seit 2015 deren Leiter; seit 2008 Leiter des Fachbereichs „Stadtplanung“ der Stadt Mannheim.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Die Gestaltung des öffentlichen Raumes ist ein wichtiger Bestandteil von Stadtentwicklung. Daher geht es im Seminar um die Bedeutung und Funktionen öffentlicher Räume, um Grünflächen, Grünräume und Parks sowie um die Gestaltung von Plätzen und Straßen.

Der öffentliche Raum übernimmt verschiedene Funktionen: Für die Bewohner ist er die "Bühne" des Lebens und für jeden zugänglich. Für die Kommune ist er ein Identitätsmerkmal und wichtiger Botschafter.

Mehrheitlich besteht der öffentliche Raum aus ähnlichen Gestaltungsprinzipen und Materialien. Die Möblierung und Ausgestaltung ist oft einheitlich. Durch unterschiedliche Nutzungsansprüche verschiedener Lebensstile ist es wichtig, dass der öffentliche Raum mehr darstellt als die bloße Verkehrsfläche.

Der öffentliche Raum ist ein wichtiger Bestandteil für die Lebensqualität der Menschen und ein entscheidender Standortfaktor für Städte und Kommunen.

Im Seminar lernen Sie die Bedeutung und Funktionen öffentlicher Räume kennen sowie die damit verbundenen Herausforderungen und Aufgaben für die kommunale Praxis.

  • Was macht "funktionierende" Stadträume aus?
  • Was müssen öffentliche Räume leisten?
  • Welchen Nutzungen müssen sie Raum geben?
  • Wer kümmert sich um was (Pflege, Instandhaltung, Regulierung)?
  • Was brauchen öffentliche Grünräume?
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie
Kolleginnen und Kollegen aus den Stadtentwicklungsabteilungen, Grün-flächen- und Umweltämtern, Tiefbau- und Bauplanungsämtern, Ordnungsämtern von Städten, Kreisen und Gemeinden, Kommunalpolitiker, Architekten, Ingenieure und Projektentwickler.

Inhaltlich zuständig

Herrmann Böttcher

Tel.: 030 390473-405
hboettcher@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Heike Slapio

Tel.: 0341 98489-10
Fax: 0341 98489-11
gst-sn@vhw.de

Anschrift

Region Ost vhw-Geschäftsstelle Sachsen
Grassistraße 12
04107 Leipzig

Veranstaltungsort