Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungHaushalt für Führungskräfte in schwieriger Finanzlage am 9.12.2020 in Berlin (WB200222)

Webinardetails

Referent

Ulrich Lindner

Ulrich Lindner

Herr Lindner ist Betriebswirt und Geisteswissenschaftler und ist nach seiner Zeit als Projektleiter für die Einführung von strategischer Haushaltssteuerung und Controlling bei der Stadt Schwabach als Hochschullehrer an der Hochschule für den öffentlichen Dienst (HföD-AIV) in Hof tätig.
Bei der Stadt Schwabach wurde unter seiner Leitung ein Steuerungssystem aus Zielen, Kennzahlen, KLR und Berichtswesen eingeführt.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Uhrzeiten:
9:30 - 11:00 Uhr
11:30 - 13:00 Uhr
14:30 - 16:00 Uhr

Fachführungskräfte benötigen schon seit jeher solide Haushaltskenntnisse, um ihren/seinen Bereich kompetent und sicher steuern zu können. Diese Notwendigkeit ergibt sich einerseits durch zunehmende budgetäre Entscheidungskompetenzen für die Fachbereiche, zum anderen aber durch Einbrüche beim Haushalt und durch entsprechende Konsolidierungsziele in vielen Kommunen.

In diesem Webinar erhalten Sie ein solides Verständnis der Zusammenhänge im Haushalt, der budgetären Spielräume im Fachbereich und der Steuerung mit Zielen und Budgetkennzahlen. Der Nutzen ist nicht nur eine effektivere Steuerung des Budgets, sondern auch eine bessere Verhandlungsposition gegenüber der Kämmerei.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Führungskräfte aller Bereiche und Ebenen mit Budgetverantwortung, Neu- und Quereinsteiger in die Kommunalverwaltung
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Die Webinar-Software ist webbasiert und ohne Download des Programms und dessen Installation einsetzbar. Die Anwendung wird nach dem Klick auf einen veranstaltungsspezifischen Link direkt über den Browser aufgerufen und ausgeführt. Zur Teilnahme empfehlen wir die Browser Chrome, Safari oder Firefox. Ältere Betriebssysteme und Browserversionen unterliegen ggf. Einschränkungen.
Wir empfehlen außerdem vor Ihrer Anmeldung zum Webinar einen System-Check durchzuführen.

Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 163 667 5611
Sitzung-Passwort: xYtebCF3g42

Link System-Check