Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungKita-Gebühren - Rechtssichere Kalkulation von Elternbeiträgen und Verpflegungsentgelten am 21.11.2017 in Rostock (MV170234)

Veranstaltungsdetails

Kita-Gebühren - Rechtssichere Kalkulation von Elternbeiträgen und Verpflegungsentgelten (MV170234)

Abgaben-, Gebühren-, Beitragsrecht

Referent:
Benjamin Wagner
Zeit/Ort:
21.11.2017 in Rostock
Bundesland:
Mecklenburg-Vorpommern
vhw-Mitglieder
€ 295,00
Nicht-Mitglieder
€ 355,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referent

Benjamin Wagner

Benjamin Wagner

Institut für Public Management (IPM) am Institut für Prozessoptimierung und Informationstechnologien (IPO-IT), Berlin. Seine Aufgabenschwerpunkte liegen in der Kosten- und Leistungsrechnung sowie in der Gebührenkalkulation. Er führt persönliche Beratungen in Kommunen durch und ist Dozent in den Bereichen Gebühren, Beiträge und Rechnungswesen.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Der Kostendruck ist auch im Bereich Kita-Betreuung gestiegen und daher steht dieser Bereich für verschiedene Interessensgruppen unter besonderer Beobachtung. Aktuelle Rechtsprechung weist darauf hin, dass Elternbeiträge nach § 90 SGB VIII nicht mehr als Benutzungsgebühren kalkuliert werden dürfen und somit das KAG nicht mehr die rechtliche Kalkulationsgrundlage für die Elterngeldberechnung ist. Die Kalkulation der Elternbeiträge nach den Kita-spezifischen rechtlichen Vorschriften ist in der Praxis oft hürdenreich.
 
Neben Grundlagenkenntnissen zur Kostenbeitragskalkulation vermittelt das Seminar vor allem das Vorgehen zur rechtssicheren Berechnung von Elternbeiträgen nach § 90 SGB VIII unter Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher Grundlagen. Hierzu gehören nicht nur die typischen Betriebskosten sondern auch kalkulatorische Kostenanteile. Es wird verdeutlicht an welchen Punkten der Träger Entscheidungsfreiheit hat und an welchen Punkten ihm - u.a. durch aktuelle Rechtsprechung - gewisse Prinzipien zur Pflicht werden.
 
Die Teilnehmer erfahren an praktischen Beispielen, wie alle relevanten Kostenbeitragsbestandteile kalkuliert und auf die unterschiedlichen Betreuungsgruppen und -zeiten umzulegen sind.
 
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Leiter und Mitarbeiter der Haupt-, Kämmerei-, Sozial- und Jugendämter der Gemeinden, Städte und Kreise sowie Leiter von Kindertageseinrichtungen in kommunaler und freier Trägerschaft sowie Mitarbeiter der Kommunalaufsicht und der Rechnungsprüfungsämter

Inhaltlich zuständig

Dipl.-Ing. Antje Baumgarten

Tel: 030 39 04 73 - 490
abaumgarten@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Višnja Gelo-Ruzic

Tel: 030 39 04 73-310
Fax: 030 39 04 73-390
gst-mv@vhw.de

Anschrift

Region Ost vhw-Geschäftsstelle Mecklenburg-Vorpommern
Fritschestraße 27/28
10585 Berlin

Veranstaltungsort