Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungKommunale Maßnahmen im Spiegel des EU-Beihilfenrechts am 19.05.2021 in Berlin (BB210204)

Veranstaltungsdetails

Kommunale Maßnahmen im Spiegel des EU-Beihilfenrechts
Aktuell: Beihilferechtliche Erleichterungen für Wirtschaftshilfen auf Grund der Covid19-Pandemie (BB210204)

Kommunalwirtschaft, Präsenzveranstaltung

Dozierende:
Dr. Dietrich Borchert, Prof. Dr. Joachim Erdmann
Zeit/Ort:
19.05.2021 in Berlin
Bundesland:
Berlin
Nicht-Mitglieder
€ 395,00
vhw-Mitglieder
€ 335,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Dozierende

Dr.                                                          Dietrich Borchert

Dr. Dietrich Borchert

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Vergaberecht, bbt Rechts- und Steuerkanzlei, Hannover.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden
Prof. Dr.                                                    Joachim Erdmann

Prof. Dr. Joachim Erdmann

Ministerialrat, Hannover, Honorarprofessor an der Universität Osnabrück

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

In einem aktualisierten Programm werden Ihnen zunächst die aktuellen Entwicklungen bezüglich befristetem Beihilferahmen, Erleichterungen für die Wirtschaftshilfen, Sonderregelungen in der Covid19-Pandemie u.a. dargelegt. Die Referenten, welche als ausgewiesene Experten dieses Fachgebiets gelten, werden Ihnen anwendungsbezogene Maßnahmen vorstellen, die Sie auf Grundlage der aktuellen Vorschriften, Gesetze und Auslegungen in Ihrer Kommune umsetzen können. Es werden praktische Beispiele gemeinsam erarbeitet, die stellvertretend für viele Anwendungsfälle stehen. Weiterhin erhalten Sie ein hochwertiges Skript mit einem umfangreichen Anlageteil für Ihre Arbeit in der Praxis.
Inhalt des Seminars ist also die beispielhafte Erläuterung aller Neuerungen, Mitteilungen und aktueller Rechtsprechung bezüglich des EU-Beihilfenrechts.
Gern können Sie auch Ihre speziellen Fragestellungen zum Thema im Vorfeld an kommunalwirtschaft@vhw.de übermitteln, so dass diese im Seminar Beantwortung finden kann.

Themenschwerpunkte:
  • Aktuelle Entwicklungen / incl. befristete Beihilferahmen, November- und Dezemberhilfe, Sonderregelungen ...
  • Neue Auslegung des Beihilfebegriffs
  • Mehr Rechtssicherheit durch AGVO
  • Der DAWI-Freistellungsbeschluss und seine Anwendungsbereiche

Gesundheitsschutz hat Priorität

Informationen über Maßnahmen zum Infektionsschutz bei Präsenzveranstaltungen finden Sie hier.
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie
Bürgermeister, Finanzdezernenten, Leiter und Mitarbeiter aus Kämmereien, Beteiligungsmanagement, Kommunalaufsicht und Rechnungsprüfungsämtern sowie von Regie- und Eigenbetrieben, kommunalen Gesellschaften und Zweckverbänden.

Inhaltlich zuständig

Antje Baumgarten

Organisatorisch zuständig

Elke Matz

Silke Matter

Dragana Kurtisevic

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Berlin/Brandenburg
Fritschestraße 27/28
10585 Berlin

Veranstaltungsort