Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungKostenmiete, Wirtschaftlichkeitsberechnung und Mieterhöhung für preisgebundenen Wohnraum (Sozialwohnungen) am 27.02.2018 in München (BY182003)

Veranstaltungsdetails

Kostenmiete, Wirtschaftlichkeitsberechnung und Mieterhöhung für preisgebundenen Wohnraum (Sozialwohnungen) (BY182003)

Immobilienrecht,- management, -förderung

Referent:
Christoph Wiedemann
Zeit/Ort:
27.02.2018 in München
Bundesland:
Bayern
vhw-Mitglieder
€ 295,00
Nicht-Mitglieder
€ 355,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referent

Christoph Wiedemann

Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr Sachgebiet IIC1 (Wohnraumförderung)

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Gegenstand des Seminars sind das Prinzip der Kostenmiete und die Geltend­machung von Mieterhöhungen durch einseitige Erklärung oder aufgrund ei­ner Mietpreisgleitklausel. Ein Schwerpunkt ist darüber hinaus die Aufstel­lung der Wirtschaftlichkeitsberechnung. Hierbei geht es um die einzelnen Ansätze von Kosten und Aufwendungen, ihre Höhe, Begrenzung und ihre Bedeutung - also um das Verständnis der Berechnung. Die Kostenmiete än­dert sich bei Änderung der laufenden Aufwendungen.
 
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Mitarbeiter aus der Wohnungswirtschaft, bei Behörden, Vereinen, Hauseigen­tümer und Mieter, die mit der Ermittlung, Geltendmachung und Überprüfung der Kostenmiete befasst sind.

Inhaltlich zuständig

Yves Müller

Tel: 030 390473-410
ymueller@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Astrid Antich

Tel: 089 29 16 39-31
Fax: 089 29 16 39-32
gst-by@vhw.de

Silke Frasch

Tel: 089 29 16 39-30
Fax: 089 29 16 39-32
gst-by@vhw.de

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Bayern
Rosenbuschstr. 6
80538 München

Veranstaltungsort