Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungKrankheitsbedingte Kündigung am 20.09.2017 in Leipzig (SN170362)

Veranstaltungsdetails

Krankheitsbedingte Kündigung (SN170362)

Arbeits-, Dienst-, Beamtenrecht

Referent:
Prof. Dr. jur. Michael Fuhlrott
Zeit/Ort:
20.09.2017 in Leipzig
Bundesland:
Sachsen
vhw-Mitglieder
€ 335,00
Nicht-Mitglieder
€ 395,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referent

Prof. Dr. jur. Michael Fuhlrott

Prof. Dr. Michael Fuhlrott verfügt über langjährige Erfahrung als vornehmlich Unternehmen beratender Rechtsanwalt. Er ist Referent bei juristischen Seminaren für Fachanwälte für Arbeitsrecht. Zudem ist er Professor für Arbeitsrecht und verantwortet an der Hochschule Fresenius in Hamburg den gesamten Bereich des Wirtschaftsrechts. Er ist Autor von rund 200 arbeitsrechtlichen Veröffentlichungen in juristischen Fachzeitschriften und Buchautor. Fuhlrott wurde 1980 in Göttingen geboren. 2005 wurde er nach Studium in Göttingen mit seiner arbeitsrechtlichen Dissertation an der Univ. Bonn zum Dr. iur. promoviert. Als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht war er für namhafte wirtschaftsberatende und international tätige Großkanzleien in Hamburg tätig. 2013 nahm er einen Ruf auf eine Professur für Wirtschaftsrecht an die FH Bielefeld an, von wo er 2014 als Studiendekan Wirtschaftsrecht und Professor für Arbeitsrecht an die Hochschule Fresenius in Hamburg wechselte.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Angesichts steigender Krankenstände rückt die personen- und krankheitsbedingte Kündigung immer mehr ins Blickfeld der Personalpraxis - auch und vor allem im öffentlichen Dienst. Die personen- und krankheitsbedingte Kündigung ist die schwierigste Kündigungsart und eine außerordentlich rechtsprechungsintensive Materie. Das Bundesarbeitsgericht setzt durch zahlreiche Entscheidungen immer wieder wichtige neue und hilfreiche Akzente für die Personalarbeit. Erkennen und erfahren Sie die Probleme und Möglichkeiten dieser Neuerungen.
 
Der Referent vermittelt Ihnen in diesem Seminar, wie Sie eine personen- und krankheitsbedingte Kündigung rechtssicher vorbereiten, insbesondere welche Anforderungen an ein rechtswirksames BEM gestellt werden, welche typischen Fehler dabei und im Rahmen der Kündigungsentscheidung Sie unbedingt vermeiden sollten, welche neueste Rechtsprechung des BAG zur sozialen Rechtfertigung einer personen- und krankheitsbedingte Kündigung Sie kennen müssen und welche strategischen Überlegungen erfolgreich sind. Anhand von praktischen Fällen erwerben Sie wichtiges Praxiswissen, das Ihnen hilft, Kündigungen gerichtssicher durchzusetzen.
 
Praxisorientiertes Seminar mit konkreten Tipps, Erfahrungsaustausch und Diskussion.
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Mitarbeiter von Haupt- und Rechtsämtern sowie Personalabteilungen, Betriebs- und Personalräte.

Hinweise
Nutzen Die die Möglichkeit, Fallkonstellationen und Fragen vorab zu übermitteln. Diese senden Sie bitte per E-Mail an dienstrecht@vhw.de.

Inhaltlich zuständig

Dr. Christoph Gaudecki

Tel: 030 390473-435
cgaudecki@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Heike Slapio

Tel: 0341 98489-10
Fax: 0341 98489-11
gst-sn@vhw.de

Anschrift

Region Ost vhw-Geschäftsstelle Sachsen
Grassistraße 12
04107 Leipzig

Veranstaltungsort