Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungKreislaufwirtschaftsrecht - Grundlagenseminar anhand aktueller Rechtsprechung am 1.12.2020 in Frankfurt am Main (HE200701)

Veranstaltungsdetails

Referent

Stefan Kopp-Assenmacher

Stefan Kopp-Assenmacher

Partner der Sozietät Kopp-Assenmacher & Nusser Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB. Die Kanzlei ist auf Fragen des Umwelt-, Planungs- und Produktrechts spezialisiert und war 2018 "Kanzlei des Jahres im Umwelt- und Planungsrecht" (JUVE-Award). RA Kopp-Assenmacher ist u.a. Herausgeber des bekannten Kommentars "Kreislaufwirtschaftsgesetz" (ESV) und arbeitet seit mehr als zwanzig Jahren als Rechtsanwalt im Umweltrecht.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Das Kreislaufwirtschaftsrecht bleibt ein spannendes und dynamisches Rechtsfeld mit ständig neuen und wachsenden Rechtsregeln sowie einer Vielzahl von gerichtlichen Entscheidungen. Im Alltag verhakt sich der Vollzug in der Abfallwirtschaft nicht selten an ganz einfachen Fragen:

  • Handelt es sich bei einem Stoff um Abfall?
  • Wer ist Abfallerzeuger und wer Abfallbesitzer?
  • Wann endet die Verantwortlichkeit für die ordnungsgemäße Abfallentsorgung?
  • Wann endet überhaupt die Abfalleigenschaft?
  • Unter welchen Voraussetzungen darf Abfall ins Ausland verbracht werden?
  • Wann ist ein Abfall gefährlich?

Diese sehr grundlegenden und gleichwohl überaus praktischen Fragen beschäftigen auch regelmäßig die Rechtsprechung. Die gerichtlichen Entscheidungen hierzu helfen, das Kreislaufwirtschaftsrecht handhabbar zu machen. Das Grundlagen-Seminar Kreislaufwirtschaftsrecht anhand aktueller Rechtsprechung will Ihnen anhand praktischer realer Fälle vertiefte Kenntnisse in den Strukturen des Kreislaufwirtschaftsrechts verschaffen und Ihnen so Ihre tägliche Arbeit in der Abfallwirtschaft erleichtern.

Aus aktuellem Anlass wird das Seminar mit einem "Update" zur Novelle des Kreislaufwirtschaftsgesetz abgerundet.

Auf dieser Veranstaltung treffen Sie
Mitarbeiter aus dem Bereich der kommunalen und privaten Abfallwirtschaft, der Umweltbehörden sowie der mit der Abfallwirtschaft befassten Sonderbehörden, Rechtsämter, Deponiebetreiber, Abfall- und Entsorgungsunternehmen, Stadtwerke, Fachberater, Ingenieure und Rechtsanwälte

Inhaltlich zuständig

Dr. Diana Coulmas

Tel.: 030 390473-420
dcoulmas@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Tanja Hennemann

Tel.: 06132 71496-10
Fax: 06132 71496-9
gst-he@vhw.de

Katja Miltner-Gölz

Tel.: 06132 71496-20
Fax: 06132 71496-9
gst-he@vhw.de

Susanne Pengel

Tel.: 06132 71496-40
Fax: 06132 71496-9
gst-he@vhw.de

Anschrift

Region Südwest
vhw-Geschäftsstelle
Hessen
Friedrich-Ebert-Straße 5
55218 Ingelheim

Veranstaltungsort