Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungMiethöhe und Mieterhöhung am 9.03.2021 in Berlin (WB210413)

Webinardetails

Webinar Icon

Miethöhe und Mieterhöhung (WB210413)

Immobilienrecht, -management, -förderung, Webinar

Dozent:
Markus Gelderblom
Datum:
09.03.2021 - 10.03.2021 (Anmeldeschluss: 08.03.2021, 15:00 Uhr)
Nicht-Mitglieder
€ 345,00*
vhw-Mitglieder
€ 285,00*
(*) Preise MwSt.-frei aufgrund § 4 Nr. 22 UStG
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Dozent

Markus Gelderblom

Markus Gelderblom

ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht und Geschäftsführer der Haus & Grund Bonn/Rhein-Sieg Service GmbH.
Er wird täglich von den Haus & Grund-Mitgliedern mit Schwierigkeiten und Fragen rund um das Thema Mietrecht konfrontiert.
Es ist seine Aufgabe, rechtlich fundierte, aber gleichwohl verständliche Antworten und praktische Hilfestellungen für die Ratsuchenden zu geben, die im Regelfall weder Juristen noch Profis der Wohnungswirtschaft sind. Seine Seminare zeichnen sich daher durch eine besondere Verständlichkeit auch für Nicht-Juristen sowie eine besondere Praxisnähe mit konkreten Arbeitshilfen aus, die den Arbeitsalltag der Seminarteilnehmer erleichtern sollen.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Die angemessene wirtschaftliche Verwertung der eigenen Immobilie wird für den Eigentümer immer schwerer. Neben immer neuen gesetzlichen Vorgaben, die Vermieter zu beachten haben, kommt auch der öffentliche Druck, sich für die wirtschaftliche Verwertung des Eigentums moralisch rechtfertigen zu müssen. Umso wichtiger ist es, sich als Vermieter in den rechtlichen Rahmenbedingungen auszukennen, um bei der angemessenen wirtschaftlichen Verwertung der eigenen Immobilie keinen Schiffbruch zu erleiden.
Vor diesem Hintergrund befasst sich das Webinar in Bezug auf den preisfreien Wohnraum mit der Frage der zulässigen Ausgangsmiete (insb. "Mietpreisbremse") sowie den vertraglichen und gesetzlichen Mieterhöhungsmöglichkeiten. In einem kurzen Exkurs werden auch die Besonderheiten einer Mieterhöhung in gewerblichen Mietverhältnissen betrachtet.
Das Webinar wendet sich an den mietrechtlichen Praktiker und der Referent erläutert anhand von vielen in der Praxis bewährten Musterschreiben und Formulierungsbeispielen die verschiedenen Möglichkeiten und rechtlichen Voraussetzungen einer Mieterhöhung.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Fach- und Führungskräfte aus der Immobilienwirtschaft, aus kommunalen Wohnungs- und Liegenschaftsämtern, Mieter- und Hauseigentümerverbänden, sowie Vertretern von kirchlichen und caritativen Liegenschaftsverwaltungen, Vermieter, Verwalter, Makler und Immobilienberater.

Hinweise zur Teilnahme

Über die Veranstaltung stellen wir Ihnen eine Teilnahmebescheinigung
aus (geeignet auch zur Vorlage bzw. Anerkennung gem. § 34c
Abs.2a GewO iVm. § 15b Abs.1 MaBV sowie nach § 15 FAO bei der jeweiligen
Rechtsanwaltskammer).
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Die Webinar-Software ist webbasiert und ohne Download des Programms und dessen Installation einsetzbar. Die Anwendung wird nach dem Klick auf einen veranstaltungsspezifischen Link direkt über den Browser aufgerufen und ausgeführt. Zur Teilnahme empfehlen wir die Browser Chrome, Safari oder Firefox. Ältere Betriebssysteme und Browserversionen unterliegen ggf. Einschränkungen.
Wir empfehlen außerdem vor Ihrer Anmeldung zum Webinar einen System-Check durchzuführen.
Sitzung-Passwort: xYtebCF3g42

Link Teilnehmerleitfaden Link System-Check

Inhaltlich zuständig

Yves Müller