Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungAUSGEBUCHT: Aktuelle Rechtsfragen zu den Einrichtungen der Wasserversorgung und der Abwasserbeseitigung am 18.10.2018 in Ising (Chieming) (BY182008)

Veranstaltungsdetails

AUSGEBUCHT: Aktuelle Rechtsfragen zu den Einrichtungen der Wasserversorgung und der Abwasserbeseitigung (BY182008)

Abgaben-, Gebühren-, Beitragsrecht

Referentin:
Dr. Juliane Thimet
Zeit/Ort:
18.10.2018 - 19.10.2018 in Ising (Chieming)
Bundesland:
Bayern
vhw-Mitglieder
€ 660,00
Nicht-Mitglieder
€ 730,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referentin

Dr.                                                          Juliane Thimet

Dr. Juliane Thimet

Direktorin und Stv. Geschäftsführerin beim Bayerischen Gemeindetag

Weitere Veranstaltungen mit dieser Referentin finden

Inhalte

zum 16. Mal lädt der vhw zur Traditionsveranstaltung „Aktuelle Rechtsfragen zu den Einrichtungen der Wasserversorgung und der Abwasserbeseitigung“ ein. Frau Dr. Juliane Thimet, Direktorin und Stv. Geschäftsführerin beim Bayerischen Gemeindetag, setzt die Schwerpunkte der diesjährigen Veranstaltung.
 
Das Schwerpunktthema wird in diesem Jahr die Beitragserhebung zu Herstellungs- bzw. zu Verbesserungs- und Erneuerungsbeiträgen darstellen. Dabei soll es insbesondere um die Festsetzung von Beiträgen, um Übergangsregelungen in den Satzungen und um die Nacherhebung von zusätzlichen Geschossflächen gehen. Wichtig ist in diesem Zusammenhang die sog. Verjährungshöchstgrenze und die dazu seit dem 1.4.2014 ergangene Rechtsprechung.
 
Frau Thimet greift - wie gewohnt - knifflige und praxisrelevante Themen auf. Dazu gehört das Recht der Hausanschlüsse, nicht zuletzt die jüngste Rechtsprechung zu Erst- und Zweitanschlüssen. Bei der Abwasserentsorgung bereitet - nicht nur in Bayern - das Thema der Grundstücksentwässerungsanlagen Kummer. Auch hier wird ein „roter Faden“ vorgestellt. Leitungsrechte und Duldungspflichten sind ein zentraler Zankapfel in der täglichen Arbeit, den nur bestehen kann, wer die aktuelle Rechtslage kennt.
 
Schließlich werden in diesem Jahr Sondervereinbarungen und Ablösungsvereinbarungen vertieft behandelt.
 
 
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Leiter/innen und Mitarbeiter/innen der Bauverwaltungs-, Tiefbau- und Rechnungsprüfungsämter, der Kämmereien sowie der Kommunalaufsicht, Mitarbeiter/innen der Städte, Märkte und Gemeinden, die mit der Erhebung von Kommunalabgaben zu tun haben, Vertreter von Wasser-/Abwasserzweckverbänden und Liegenschaftsverwaltungen bei Wohnungs- und Industrieunternehmen sowie Rechtsanwälte und Sachverständige

Inhaltlich zuständig

Yves Müller

Tel.: 030 390473-410
ymueller@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Susanne Behrens

Tel.: 089 212665-47
Fax: 089 291639-32
gst-by@vhw.de

Andrea Carmine

Tel.: 089 291639-31
Fax: 089 291639-32
gst-by@vhw.de

Silke Frasch

Tel.: 089 291639-30
Fax: 089 291639-32
gst-by@vhw.de

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Bayern
Josephsplatz 6
80798 München

Veranstaltungsort