Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungMitwirkungspflichten gegenüber dem Jobcenter und Folgen ihrer Verletzung am 22.06.2020 in München (BY200901)

Veranstaltungsdetails

Referent

Dr.                                                          Jens Blüggel

Dr. Jens Blüggel

Vorsitzender Richter am LSG Nordrhein-Westfalen, Es­sen, in einem für die Grundsicherung für Arbeitsuchen­de zuständigen Senat. Herr Dr. Blüggel hat Vorschriften des SGB II, insbesondere zu Mitwirkungspflichten, in ei­nem Fachkommentar erörtert (Eicher, SGB II) und zahl­reiche Fachaufsätze publiziert.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Das Seminar gibt einen grundlegenden Überblick über die Mitwirkungspflichten der Leistungsberechtigten und deren jeweilige Rechtsfolgen. Erörtert werden unter Berücksichtigung der zum 01.08.2016 und 01.01.2017 in Kraft getretenen Änderungen folgende Schwerpunkte:

- Voraussetzungen der allgemeinen und besonderen Mitwirkungspflichten

- Benutzung von Formularen

- Kontoauszüge und Hausbesuche

- Mitwirkung bei der ärztlichen Untersuchung

- Mitwirkung im Rentenverwaltungsverfahren

- Grenzen der Mitwirkung

- Mitwirkung und Sozialdatenschutz

Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Leiter(innen) und Mitarbeiter(innen) der Jobcenter (Vermittlung und Leistung)

Inhaltlich zuständig

Dipl.-Geogr. Ursula Lincke

Tel.: 030 390473-460
ulincke@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Susanne Behrens

Tel.: 089 212665-47
Fax: 089 291639-32
gst-by@vhw.de

Silke Frasch

Tel.: 089 291639-30
Fax: 089 291639-32
gst-by@vhw.de

Caroline Hummitzsch

Tel.: 089 291639-31
Fax: 089 291639-32
gst-by@vhw.de

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Bayern
Josephsplatz 6
80798 München

Veranstaltungsort