Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungPräventionskonzepte bevor Mitarbeitergefährdung überhaupt entstehen kann am 6.09.2017 in Hofheim am Taunus (HE173007)

Veranstaltungsdetails

Präventionskonzepte bevor Mitarbeitergefährdung überhaupt entstehen kann (HE173007)

Allgemeines Verwaltungshandeln, Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung, Polizei- & Ordnungsrecht, Verkehrsplanung & Straßenrecht

Referent:
Axel Stahl
Zeit/Ort:
06.09.2017 in Hofheim am Taunus
Bundesland:
Hessen
vhw-Mitglieder
€ 295,00
Nicht-Mitglieder
€ 355,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referent

Axel Stahl

Oberstaatsanwalt, nach langjähriger Verwendung bei der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf nunmehr seit geraumer Zeit Abteilungsleiter und Pressesprecher bei der Staatsanwaltschaft Krefeld. Seit vielen Jahren als Referent für den vhw in der Fortbildung tätig.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

+++ Die Novellierung des Strafgesetzbuchs zur Stärkung des Schutzes von Vollstreckungsbeamten und Rettungskräften, hat der Bundestag am 27. April 2017 verabschiedet und der Bundesrat am 12. Mai 2017 gebilligt. +++
 
In dem Seminar wird Ihnen vermittelt, wie Sie sich und Ihre Mitarbeiter vor Übergriffen schützen können, nicht zum Opfer werden und keine eigenen strafrechtlichen Konsequenzen befürchten müssen.
 
Die Regelungen des Arbeitssicherheits- und Arbeitsschutzgesetzes verpflichten auch Organisations- und Personalverantwortliche der öffentlichen Verwaltung, dass ihre Beschäftigten im jeweiligen Aufgabenbereich nach dem Stand der Technik bestmöglich vor vorhersehbaren Gefahren geschützt werden. Dies beinhaltet u. a. die Schulung der Beschäftigten und die Gestaltung der Arbeitsorganisation.
 
Das Seminar ist für Teilnehmer aus Hessen und Rheinland-Pfalz gleichermaßen geeignet.
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Mitarbeiter, Führungs- und Fachkräfte, Personalräte und politisch Verantwortliche in der öffentlichen Verwaltung, Zweckverbänden, Eigenbetrieben und (kommunalen) Unternehmen sowie Rechtsanwälte.

Inhaltlich zuständig

Bernd Bauer

Tel: 06132 7149-63
bbauer@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Tanja Hennemann

Tel: 06132 7149-61
Fax: 06132 7149-69
gst-he@vhw.de

Susanne Pengel

Tel: 06132 7149-64
Fax: 06132 7149-69
gst-he@vhw.de

Katja Miltner-Gölz

Tel: 06132 7149-62
Fax: 06132 7149-69
gst-he@vhw.de

Anschrift

Region Südwest vhw-Geschäftsstelle Hessen
Binger Str. 89
55218 Ingelheim

Veranstaltungsort