Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungRadverkehr planen, gestalten, entwickeln: Radwege, Radnetze, Radverkehrskonzepte am 24.03.2021 in Dortmund (NW210608)

Veranstaltungsdetails

Radverkehr planen, gestalten, entwickeln: Radwege, Radnetze, Radverkehrskonzepte (NW210608)

Stadtentwicklung & Bürgerbeteiligung, Verkehrsplanung & Straßenrecht, Präsenzveranstaltung

Referenten:
Prof. Dr.-Ing. Iris Mühlenbruch, Dipl.-Ing. Michael Vieten
Zeit/Ort:
24.03.2021 in Dortmund
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Nicht-Mitglieder
€ 395,00
vhw-Mitglieder
€ 335,00
Zur Buchung
AGB Auf die Merkliste

Referenten

Prof. Dr.-Ing.                                               Iris Mühlenbruch

Prof. Dr.-Ing. Iris Mühlenbruch

Professur für Verkehrswesen; Forschungsschwerpunkte: Nachhaltige Mobilität, Evaluationsmethoden und Wirkungsmessungen im Verkehr, Empirische Untersuchungen im Verkehr, Umwelt und Verkehr, Verkehrssicherheit und Verkehrserziehung, Moderation

Weitere Veranstaltungen mit dieser Referentin finden
Dipl.-Ing.                                                   Michael Vieten

Dipl.-Ing. Michael Vieten

Michael Vieten, geschäftsführender Gesellschafter der IGS Ingenieurgesellschaft Stolz Verkehrsplanung und Beratung, langjährige Erfahrung insbesondere in der kommunalen Verkehrsplanung

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Kein Verkehrsmittel steht derzeit derart im Fokus wie das Fahrrad:

  • Im Radverkehr gibt es große technische Innovationen (E-Bike, Lastenräder, etc.).
  • Neue Infrastrukturangebote (wie z.B. protected bike lanes, Fahrradparkhäuser, Radschnellwege) machen den Radverkehr sicherer und attraktiver.
  • Radverkehr zu fördern ist mittlerweile weitgehend politischer Konsens.
  • Radverkehr wird zunehmend als System verstanden, geplant, gestaltet und gefördert.

In der Veranstaltung werden zahlreiche Fallbeispiele vorgestellt, die praxisnah erläutern, wie Radverkehr auf kommunaler Ebene geplant, gestaltet und gefördert werden kann. Im Rahmen der Veranstaltung findet eine kurze Exkursion statt.

Hinweis: Im Mittelpunkt diese Veranstaltungen steht der Radverkehr im innerstädtischen bzw. innerörtlichen Kontext. Der vhw bietet darüber hinaus Seminare an, in denen der Radverkehr im (stadt-)regionalen Kontext bzw. im ländlichen Raum im Fokus steht.

Gesundheitsschutz hat Priorität

Informationen über Maßnahmen zum Infektionsschutz bei Präsenzveranstaltungen finden Sie hier.
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

(Leitende) Mitarbeiter/-innen aus den Ämtern für Verkehr- und Stadtplanung, Städtebau und Tiefbau, Sicherheit und Ordnung und die Radverkehrsbeauftragten in Städten, Kreisen und Gemeinden; (leitende) Mitarbeiter/-innen in Büros für Verkehrs- und Stadtplanung, Architektur sowie Ingenieure

Inhaltlich zuständig

Dr. Eric M. Tenz

Organisatorisch zuständig

Sigrid Fröhlich

Karsten Güttler

Marion Kelm

Solveig Kummer

Sonja Reich

Lilli Wolf

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Nordrhein-Westfalen
Hinter Hoben 149
53129 Bonn

Veranstaltungsort