Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungSouverän und effektiv Verhandeln: Strategien und Techniken für Führungskräfte in Behörden und öffentlichen Einrichtungen am 16.03.2020 in Stuttgart (BW200306)

Veranstaltungsdetails

Souverän und effektiv Verhandeln: Strategien und Techniken für Führungskräfte in Behörden und öffentlichen Einrichtungen (BW200306)

Kommunikation & Personalentwicklung, Softskills

Referent:
Dr. Wolfgang Schneiderheinze
Zeit/Ort:
16.03.2020 in Stuttgart
Bundesland:
Baden-Württemberg
vhw-Mitglieder
€ 435,00
Nicht-Mitglieder
€ 535,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Weitere(r) Termin(e):

Referent

Dr. Wolfgang Schneiderheinze

Trainer, promovierter Mathematiker und Buchautor; Ge­schäftsführer der menschenspiegel UG, Rodgau. Lehrtä­tigkeit an der Hochschule Darmstadt im Bereich Situati­ve Führung und Kommunikation. Mediator für die Kanzlei Schürmann + Kollegen in Frankfurt/Main. Trai­ningsschwerpunkt: gehirngerechte, überzeugende Kom­munikation in Vertrieb und Führung.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Dies ist mehr als ein Verhandlungsseminar: Es ist ein Training, in dem Sie Ihr neues Verhandlungsverhalten praxisorientiert erarbeiten. Bedingt durch die häufige Doppelrolle beim Verhandeln - gutes Ergebnis und partnerschaftli-che Zusammenarbeit "danach" - sind Führungsqualitäten genauso gefragt wie Flexibilität und Durchsetzungsstärke.

Sie erhalten Strategien, Regeln und Techniken für optimale Vorbereitung von und effektive Kommunikation in Verhandlungen. Sie trainieren praktische Alternativen zum Argumentieren und Verteidigen von Positionen. Filmbei-spiele, Microteaching und kleine Übungen machen das Training praxisnah, lebendig und nachhaltig.

Schwerpunkte der Veranstaltung sind

  • Psychologisches Basiswissen zum besseren Verständnis von Aushand-lungsprozessen und (ver)handelnden Akteuren,
  • Techniken für ein zielgerichtetes Agieren und Argumentieren sowie
  • praktische Hilfestellungen zum Umgang mit Nebelkerzen, vorgeschobe-nen Argumenten und persönlichen Angriffen.

Um eine intensive Arbeit zu ermöglichen, ist die Teilnehmerzahl auf 20 Gäste begrenzt.

Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Führungskräfte und Mitarbeiter aus der öffentlichen Verwaltung und (kommunalen) Unternehmen; Geschäftsführer, Team- und Projektleiter aus der Immobilienwirtschaft, Jobcentern und Ingenieurbüros.

Hinweise
Die Anerkennung als Fortbildung für die Mitglieder der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen wurde abgelehnt.

Für das Seminar ist die Anerkennung durch die Ingenieurkammer Bau NRW beantragt.

Inhaltlich zuständig

Dr. Walter Metscher

Tel.: 030 390473-220
wmetscher@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Sonja Blessing

Tel.: 07031 866107-0
Fax: 07031 866107-9
gst-bw@vhw.de

Sylke Laukemper

Tel.: 07031 866107-0
Fax: 07031 866107-9
gst-bw@vhw.de

Ilona Naser

Tel.: 07031 866107-0
Fax: 07031 866107-9
gst-bw@vhw.de

Susanne Rothe

Tel.: 07031 866107-0
Fax: 07031 866107-9
gst-bw@vhw.de

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Baden-Württemberg
Gartenstraße 13
71063 Sindelfingen

Veranstaltungsort