Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungSozialrecht für die Obdach- und Wohnungslosenhilfe am 23.08.2021 in Berlin (WB210606)

Webinardetails

Referent

Dr.                                                          Frank Hinrichs

Dr. Frank Hinrichs

Stellvertretender Referatsleiter im Amt für Soziales der Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration, Hamburg, nebenberuflich bundesweit tätiger Dozent.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Uhrzeit:
15:30 - 17:00 Uhr

Obdach- und Wohnungslosenhilfe zielt auf die Vermeidung und Beseitigung von Obdach- bzw. Wohnungslosigkeit - in erster Linie durch Wohnungssicherung, Wohnungsvermittlung und öffentlich-rechtliche Unterbringung. Sowohl für Beschäftigte in der öffentlichen Verwaltung als auch in der Sozialen Arbeit sind zur Rechtsverwirklichung für die Klienten gründliche Kenntnisse der einschlägigen Rechtsgrundlagen und untergesetzlicher Vorschriften unverzichtbar.
Dies ist zweifach relevant: Viele Rechtsvorschriften sind bei der eigenen Tätigkeit zu beachten, anzuwenden und ggf. durchzusetzen; bei ebenso vielen Rechtsvorschriften bedarf es deren Kenntnis für eine qualifizierte Beratung der Klienten über etwaige Rechtsansprüche gegenüber Behörden.

Themenschwerpunkte:
Konfliktfreie Rechtsverwirklichung durch öffentliche Verwaltung und Sozialarbeit
Wohnungssicherung
- Umgang mit Räumungsklagen
- Mietschuldenübernahme
Kosten der Unterkunft und Heizung nach SGB II und SGB XII
- Miete, Betriebskosten, Heizung
- Wohnungsbeschaffungskosten und Mietkaution
Leistungen nach dem Wohngeldgesetz
- Berechnungsgrößen und zuschussfähiges Einkommen
- Wohngeldanspruch bei öffentlich-rechtlicher Unterbringung
Wohnungsvermittlung
- Vermittlung von Sozialwohnungen
- Zugangsschwierigkeiten überwinden durch Begleitung bei der Wohnungssuche

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Beschäftigte und Leitungskräfte in der öffentlichen Verwaltung (z.B. in Sozialämtern) sowie Beschäftigte und Leitungskräfte bei sozialen Einrichtungen öffentlicher und freier Träger, Wohnungsbaugenossenschaften, Wohnungsunternehmen sowie Personen, die haupt- oder ehrenamtlich in der sozialen Beratung und Begleitung tätig sind

Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Die Webinar-Software ist webbasiert und ohne Download des Programms und dessen Installation einsetzbar. Die Anwendung wird nach dem Klick auf einen veranstaltungsspezifischen Link direkt über den Browser aufgerufen und ausgeführt. Zur Teilnahme empfehlen wir die Browser Chrome, Safari oder Firefox. Ältere Betriebssysteme und Browserversionen unterliegen ggf. Einschränkungen.
Wir empfehlen außerdem vor Ihrer Anmeldung zum Webinar einen System-Check durchzuführen.
Sitzung-Passwort: xYtebCF3g42

Link Teilnehmerleitfaden Link System-Check

Inhaltlich zuständig

Dr. Eric M. Tenz