Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungSpezialseminar zur Doppik in der Kommunalverwaltung - Innenfinanzierung - Wirkungs- und Steuerungsmöglichkeiten - am 4.12.2018 in Leinfelden-Echterdingen (BW182865)

Veranstaltungsdetails

Spezialseminar zur Doppik in der Kommunalverwaltung - Innenfinanzierung - Wirkungs- und Steuerungsmöglichkeiten - (BW182865)

Kommunalwirtschaft

Referent:
Dipl.-Fi. Wi. Stephan Schneider
Zeit/Ort:
04.12.2018 in Leinfelden-Echterdingen
Bundesland:
Baden-Württemberg
vhw-Mitglieder
€ 310,00
Nicht-Mitglieder
€ 375,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referent

Dipl.-Fi. Wi.                                                Stephan Schneider

Dipl.-Fi. Wi. Stephan Schneider

Mitarbeiter des Präsidenten des Hessischen Rechnungs­hofs in seiner Eigenschaft als Landesbeauftragten für Wirtschaftlichkeit in der Verwaltung und als Berater für Nicht-Schutzschirmkommunen in Hessen in Fragen der Haushaltspolitik tätig

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Sie erhalten Informationen zu Wirkungs- und Steuerungsmöglichkeiten der Refinanzierung von Sachanlagevermögen im Rahmen der kommunalen Doppik.
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Bürgermeister/innen, Bedienstete der Kämmereien, der Rechnungsprüfung und des Controllings sowie politische Mandatsträger/innen.

Inhaltlich zuständig

Uwe Laib

Tel: 030 390473-340
ulaib@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Sonja Blessing

Tel: 07031 86 61 07-0
Fax: 07031 86 61 07-9
gst-bw@vhw.de

Sylke Laukemper

Tel: 07031 866107-0
Fax: 07031 866107-9
gst-bw@vhw.de

Ilona Naser

Tel: 07031 866107-6
Fax: 07031 866107-9
inaser@vhw.de

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Baden-Württemberg
Gartenstraße 13
71063 Sindelfingen

Veranstaltungsort