Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungSport-, Freizeit- oder Kinderlärm am 7.11.2017 in Hamburg (SH170458)

Veranstaltungsdetails

Sport-, Freizeit- oder Kinderlärm (SH170458)

Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung, Umweltrecht & Klimaschutz

Referenten:
Günter Halama, Dr. Gernot Schiller
Zeit/Ort:
07.11.2017 in Hamburg
Bundesland:
Hamburg
vhw-Mitglieder
€ 320,00
Nicht-Mitglieder
€ 385,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referenten

Günter Halama

Günter Halama

Richter und stellvertretender Vorsitzender in dem für Bau- und Planungsrecht zuständigen 4. Revisionssenat am Bundesverwaltungsgericht a. D., Leipzig, (Mit-)Autor der vhw-Fachbücher  "Erstkommentierungen zum BauGB 2004", "250 Fragen zum BauGB 2004" und "Handbuch zum Recht der Bau- und Umweltrichtlinien der EG".

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Dr. Gernot Schiller

Rechtsanwalt Kanzlei Redeker, Sellner, Dahs (Berlin, Bonn, Brüssel, Leipzig, London, München); Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Schwerpunkte: öffentliches Bau- und Planungsrecht, Umweltrecht, diverse Publikationen, u.a. Kommentierung zur 18. BImSchV.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Der Besuch von Sport- und Freizeitveranstaltungen sowie von Gaststätten mit Außengastronomie genießt einen hohen Stellenwert, ist aber häufig mit erheblichem Lärm verbunden. Betroffene sehen sich im Umfeld dieser Anlagen Lautsprecherdurchsagen, schreienden Sportlern oder Gästen, pfeifenden Zuschauern oder/und lärmintensiven Sportgeräten sowie einem hohen Verkehrsaufkommen ausgesetzt.
 
Der Umgang mit Beschwerden und Klagen gegen von Kindertagesstätten und Kinderspielplätzen ausgehenden Lärm bereitet trotz einer Reihe von Rechtsänderungen in der Praxis nach wie vor Schwierigkeiten.
 
Im Seminar werden die im Zusammenhang mit der Bauleitplanung, der Genehmigung und dem Betrieb von Sport- und Freizeitanlagen sowie Kindereinrichtungen auftretenden Lärmkonflikte, mit denen sich Gemeinden, Behörden, Anlagenbetreiber und Betroffene konfrontiert sehen, analysiert, die Rechtsgrundlagen (insbesondere die überarbeitete Freizeitlärm-RL) und aktuelle Rechtsprechung für deren Bewältigung in der Bauleitplanung, im Genehmigungsverfahren und im Vollzug sowie die bestehenden Rechtsschutzmöglichkeiten erörtert und praktische Tipps für deren Anwendung aufgezeigt.
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Beschäftigte der Bauplanungs-, Bauordnungs-, Bauaufsichts-, Baugenehmigungs-, Ordnungs-, Naturschutz-, Umwelt- und Rechtsämter, der Widerspruchs- und Aufsichtsbehörden der Städte, Gemeinden und Landkreise sowie auf dem Gebiet des Verwaltungs- und Umweltrechts tätige Rechtsanwälte, Planer und Ingenieure.

Inhaltlich zuständig

Petra Lau

Tel: 030 390473-480
plau@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Marion Brühl

Tel: 0511 984225-11
Fax: 0511 984225-19
mbruehl@vhw.de

Sylvia Jochheim

Tel: 0511 984225-14
Fax: 0511 984225-19
sjochheim@vhw.de

Sarah Tedesco

Tel: 0511 984 225-13
Fax: 0511 984225-19
stedesco@vhw.de

Anschrift

Region Nord vhw-Geschäftsstelle Schleswig-Holstein/ Hamburg
Sextrostraße 3-5
30169 Hannover

Veranstaltungsort