Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungStädtebauliche Vertäge - Intensiv am 16.11.2017 in München (BY172075)

Veranstaltungsdetails

Städtebauliche Vertäge - Intensiv (BY172075)

Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung

Referent:
Klaus Hoffmann
Zeit/Ort:
16.11.2017 in München
Bundesland:
Bayern
vhw-Mitglieder
€ 295,00
Nicht-Mitglieder
€ 355,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referent

Klaus Hoffmann

Klaus Hoffmann

Rechtsanwalt und Diplom-Verwaltungswirt berät verschiedene Kommunen und Private im Bereich der Stadt- und Baulandentwicklung. Als Anwalt und Referent für öffentliches Bau-, Planungs- und Umweltrecht beschäftigt er sich regelmäßig mit Fragen der Umsetzung aktueller bau- und umweltrechtlicher Regelungen in der täglichen Arbeit der Kommunalverwaltung und der Architekten und Ingenieure.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

.Die Kommunen und Bauwilligen müssen sich bei Regelung der städtebaulichen Ordnung und Entwicklung neben zahlreichen rechtlichen Vorgaben für die Bauleitplanung v.a. den geänderten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen stellen. Die Planungshoheit wird dort zur leeren Hülle, wo die Gemeinden städtebauliche Maßnahmen nicht mehr aus eigenen Mitteln fördern können. Vielen Kommunen fehlt es heute an Kapital und Know-how für die Initiierung städtebaulicher Projekte. Sie verlangen daher eine Beteiligung der Eigentümer an den Kosten der Planung, Bodenordnung und Erschließung. Durch die BauGB-Novellen und v.a. Entscheidungen des BVerwG zum Folgekostenvertrag und zum Erschließungsvertrag hat sich das Recht der städtebaulichen Verträge weiterentwickelt.
 
Das Seminar „Städtebauliche Verträge - Intensiv“ thematisiert die rechtlich zulässigen Instrumente des kooperativen Zusammenwirkens von öffentlicher Hand und privaten Eigentümern / Investoren bei der Baulanderschließung. Das Seminar ist als Vertiefungsseminar angelegt und zeigt anhand verschiedener praxisrelevanter Fallkonstellationen die Chancen und Risiken der Vertragsgestaltung unter besonderer Berücksichtigung der verfahrensrechtlichen Vorgaben für ein fehlerfreies Bauleitplanverfahren auf.
 
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Bürgermeister, Gemeinderatsmitglieder, Mitarbeiter der Kommunalverwaltungen, Vertreter von Planungsbüros und Unternehmen der Bau- und Wohnungswirtschaft, die in ihrer täglichen Praxis einen schnellen und grundlegenden Überblick zu den aktuellen Fragen städtebaulicher Verträge benötigen und Rechtsanwälte.

Inhaltlich zuständig

Yves Müller

Tel: 030 390473-410
ymueller@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Astrid Antich

Tel: 089 29 16 39-31
Fax: 089 29 16 39-32
gst-by@vhw.de

Silke Frasch

Tel: 089 29 16 39-30
Fax: 089 29 16 39-32
gst-by@vhw.de

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Bayern
Rosenbuschstr. 6
80538 München

Veranstaltungsort