Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungSteuerliche Fragen in der Immobilienwirtschaft (Workshop mit Beispielen und Checklisten) am 20.11.2019 in Köln (NW199006)

Veranstaltungsdetails

Steuerliche Fragen in der Immobilienwirtschaft (Workshop mit Beispielen und Checklisten) (NW199006)

Immobilienrecht,- management, -förderung

Referentin:
Prof. Dr. Michaela Hellerforth
Zeit/Ort:
20.11.2019 in Köln
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
vhw-Mitglieder
€ 310,00
Nicht-Mitglieder
€ 375,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referentin

Prof. Dr.                                                    Michaela Hellerforth

Prof. Dr. Michaela Hellerforth

Professorin an der Fachhochschule Gelsenkirchen im Studiengang Facility Management, Geschäftsführerin eines mittelständischen Immobiliendienstleisters; Immobilienbewerterin (IfS). Vor ihrer Berufung zur Professorin hatte sie an verschiedenen Universitäten Lehraufträge inne, u.a. an der FHTW Berlin, an der Universität/Gesamthochschule Siegen sowie an der Universität zu Köln. Zuvor war sie u.a. für den Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V. als Vorstandsmitglied tätig. Zudem berät sie Unternehmen und Kommunen im Facility- und Immobilienmanagement und ist Autorin zahlreicher Fachbücher und Fachartikel zum Thema Facility Management, Immobilien und Immobilienbewertung. Außerdem ist sie ehemaliges Mitglied im Verwaltungsrat der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BIMA).

Weitere Veranstaltungen mit dieser Referentin finden

Inhalte

"Steuern sind im Zusammenhang mit Immobilieninvestitionen schon immer ein wichtiges Entscheidungskriterium gewesen und zwar nicht nur in Zeiten hoher degressiver Abschreibungen.

In vielen Liegenschafts- bzw. Hausverwaltungs- oder Facility- bzw. Property Management-Abteilungen werden steuerliche Überlegungen bei Entscheidungen über Millioneninvestitionen häufig zu wenig mitbeachtet.

Deshalb werden im Seminar mit Hilfe von Praxisfällen verschiedene steuerliche Konstellationen rund um Immobilien erarbeitet.

Sie lernen alle Steuerarten, die im Zusammenhang mit Immobilien relevant sein können, kennen, und auch jeweils die Besonderheiten, die sich für Ihre Immobilieninvestitionen daraus ergeben können.

So können Sie auch als Nichtsteuerfachkraft besser an der Entscheidungsfindung partizipieren und Ihr Wissen für die Praxis ausbauen.

Sie haben Gelegenheit, auch aktuelle steuerliche Fragen und Probleme aus Ihrem Arbeitsalltag zur Diskussion zu stellen und können dementsprechend bis zwei Wochen vor dem Seminar Fragen und Problemfälle per Mail bei der zuständigen vhw-Geschäftsstelle einreichen."

Auf dieser Veranstaltung treffen Sie
Fach- und Führungskräfte aller Abteilungen und Bereiche aus Wohnungs-, Immobilien-, Bauunternehmen und Kommunen mit nichtökonomischer Aus¬bildung, die ein betriebswirtschaftliches Basiswissen mit Schwerpunkt Im¬mobilienwirtschaft erwerben oder ihre Kenntnisse aktualisieren möchten. Insbesondere angesprochen sind u.a. Juristen, Bautechniker, Architekten, Geografen, Stadt- und Regionalplaner sowie Geisteswissenschaftler.
Hinweise
Für die Veranstaltung ist die Anerkennung als Fortbildung für die Mitglieder der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen beantragt.

Für das Seminar ist die Anerkennung durch die Ingenieurkammer Bau NRW beantragt.

Inhaltlich zuständig

Nora Winckel

Tel.: 0228 72599-55
nwinckel@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Sigrid Fröhlich

Tel.: 0228 72599-75
Fax: 0228 72599-19
sfroehlich@vhw.de

Karsten Güttler

Tel.: 0228 72599-60
Fax: 0228 72599-19
kguettler@vhw.de

Monika Kep

Tel.: 0228 72599-70
Fax: 0228 72599-19
mkep@vhw.de

Solveig Kummer

Tel.: 0228 72599-65
Fax: 0228 72599-19
skummer@vhw.de

Sonja Reich

Tel.: 0228 72599-80
Fax: 0228 72599-19
sreich@vhw.de

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Nordrhein-Westfalen
Hinter Hoben 149
53129 Bonn

Veranstaltungsort