Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungÜber Entwürfe reden: Kommunikation im Entwurfsprozess von architektonischen und städtebaulichen Vorhaben am 28.10.2019 in Hamburg (SH190623)

Veranstaltungsdetails

Über Entwürfe reden: Kommunikation im Entwurfsprozess von architektonischen und städtebaulichen Vorhaben (SH190623)

Stadtentwicklung & Bürgerbeteiligung, Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung, Kommunikation & Personalentwicklung, Softskills

Referent:
Dipl.-Ing. Mario Zander
Zeit/Ort:
28.10.2019 in Hamburg
Bundesland:
Hamburg
vhw-Mitglieder
€ 335,00
Nicht-Mitglieder
€ 395,00
Zur Buchung
AGB Auf die Merkliste

Weitere(r) Termin(e):

Referent

Dipl.-Ing.                                                   Mario Zander

Dipl.-Ing. Mario Zander

Inhaber des Visualisierungsstudios "visuz"; berät Planungsbüros, Städte und Gemeinden bei der Leitung und Konzeption von Gestaltungs- und Visualisierungsprojekten; vielfach prämierte Wettbewerbsbeiträge für verschiedene Landschaftsarchitekturbüros; Lehrtätigkeit bei Prof. Hans Loidl, TU Berlin.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Der Entwurf bildet die gestalterische Basis jeder Planung - stellt der Entwurf doch bildlich und grundsätzlich dar, wie das Planungsgebiet zukünftig aussehen soll - ob als Lageplan, Perspektive, 3D-Modell, Schnittansicht, Skizze oder Grafik. So geläufig diese Tatsache auch ist, so alltäglich sind die Missverständnisse auf der sprachlichen Ebene in der Praxis: Oft werden die Darstellungen von den Beteiligten unterschiedlich gedeutet und bewertet. Die Kommunikation wird dadurch zusätzlich erschwert und die Diskussion verliert an Sachlichkeit. Im schlimmsten Fall gerät der Planungsprozess ins Stocken und der Koordinierungsaufwand erhöht sich. Das geplante Seminar will dem vorbeugen. Es vermittelt vor allem praktisches Wissen über:

  • den Informations- und Bedeutungsgehalt verschiedener Darstellungsformen im Zusammenhang mit gestalttheoretischen Grundsätzen,
  • die typischen Kommunikationsfallen bei der Diskussion von Entwurfsdarstellungen und
  • rhetorische Tipps zur Präsentation und Verteidigung von Entwürfen, Planungs- und Gestaltungsvorhaben.

Ziel des Seminars ist es, eine höhere Qualität und Akzeptanz der Planung zu sichern. Das Seminar richtet sich vor allem an leitende Planungsbeteiligte mit koordinierenden und fachübergreifenden Aufgaben.

Auf dieser Veranstaltung treffen Sie
KollegInnen aus den Stadtentwicklungsabteilungen, Grünflächen- und Umweltämtern, Hochbau- und Bauplanungsämtern von Städten, Kreisen und Gemeinden, Führungs- und Fachkräfte aus der Wirtschaftsförderung und der Kommunalpolitik sowie PlanerInnen, ArchitektInnen und ProjektentwicklerInnen

Inhaltlich zuständig

Nina Böcker

Tel.: 030 390 473-261
nboecker@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Marion Brühl

Tel.: 0511 984225-11
Fax: 0511 984225-19
mbruehl@vhw.de

Sylke Fehrmann

Tel.: Tel.: 0511 98 42 25-13
Fax: Fax: 0511 98 42 25-19
sfehrmann@vhw.de

Sylvia Jochheim

Tel.: 0511 98 42 25-14
Fax: 0511 984225-19
sjochheim@vhw.de

Sabine Korte

Tel.: 0511-984225-15
Fax: 0511 984225-19
skorte@vhw.de

Anschrift

Region Nord vhw-Geschäftsstelle Schleswig-Holstein/ Hamburg
Sextrostraße 3-5
30169 Hannover

Veranstaltungsort