Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungÜberwachung und Unterhaltung von Brücken, Durchlässen und Ingenieurbauwerke am 19.03.2020 in Hamburg (SH208030)

Veranstaltungsdetails

Überwachung und Unterhaltung von Brücken, Durchlässen und Ingenieurbauwerke (SH208030)

Verkehrsplanung & Straßenrecht

Referenten:
Dipl.-Ing. Ulf Kohlbrei, Dipl.-Ing. Jürgen Teigelmeister
Zeit/Ort:
19.03.2020 in Hamburg
Bundesland:
Hamburg
vhw-Mitglieder
€ 310,00
Nicht-Mitglieder
€ 375,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referenten

Dipl.-Ing.                                                   Ulf Kohlbrei

Dipl.-Ing. Ulf Kohlbrei

Projektleiter, TÜV Rheinland Industrie Service GmbH, Bauwerksdiagnose, Köln

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden
Dipl.-Ing.                                                   Jürgen Teigelmeister

Dipl.-Ing. Jürgen Teigelmeister

Stadt Münster, Tiefbauamt - Konstruktiver Ingenieurbau

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Die zunehmende Zahl der Schadensereignisse in den letzten Jahren im Bereich der Brückenbauwerke macht deutlich, dass hier ein erhöhter (Unterhaltungs-)Aufwand und fundiertes Fachwissen im Bereich der Bauwerksunterhaltung notwendig sind, damit es nicht zu Sperrungen oder gar Einstürzen von Bauwerken kommt.

  • Sie lernen Normen und Richtlinien kennen, die es bei der Unterhaltung von Brücken- und Ingenieurbauwerken sowie Durchlässen zu beachten gilt.
  • Sie informieren sich über gesetzlich vorgeschriebene Prüfungen und de-ren Dokumentationspflichten.
  • Sie lernen die rechtlichen Vorgaben zur Vermeidung von Haftungsfällen kennen
  • Sie erfahren, welche Untersuchungen selbst durchgeführt oder delegiert werden können/müssen und worauf in technischer Hinsicht zu achten ist.
  • Sie analysieren typische Schadensbilder, um Ursachen und Maßnahmen zu identifizieren.
  • Sie lernen Hilfstechniken anzuwenden (u.a. zerstörungsfreie Prüfungen, Brückenmonitoring).

Abgerundet wird das Seminar durch viele anschauliche Praxisbeispiele und Lösungsvorschläge. Fragen oder eigene Fallbeispiele senden Sie bitte bis
zwei Wochen vor dem Seminar an gst-nord@vhw.de.

Auf dieser Veranstaltung treffen Sie
Leiter(innen) und Mitarbeiter(innen) derjenigen Einrichtungen von Kreisen, Städten und Gemeinden, die mit der Unterhaltung und Überwachung von Brücken und Ingenieurbauwerken befasst sind, insbesondere bei Straßen­bauverwaltungen, Tiefbauämtern und Bauhöfen.

Inhaltlich zuständig

Eckhard Lange

Tel.: 030 390473-415
elange@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Marion Brühl

Tel.: 0511 984225-11
Fax: 0511 984225-19
mbruehl@vhw.de

Sylke Fehrmann

Tel.: 0511 984225-13
Fax: 0511 984225-19
sfehrmann@vhw.de

Sabine Korte

Tel.: 0511 984225-15
Fax: 0511 984225-19
skorte@vhw.de

Melanie Willamowski

Tel.: 0511 984225-14
Fax: 0511 984225-19
mwillamowski@vhw.de

Anschrift

Region Nord vhw-Geschäftsstelle Schleswig-Holstein/ Hamburg
Sextrostraße 3-5
30169 Hannover

Veranstaltungsort