Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungUmsatzsteuer bei Immobilien am 16.11.2020 in Berlin (WB202022)

Webinardetails

Referentin

Prof. Dr.                                                    Michaela Hellerforth

Prof. Dr. Michaela Hellerforth

Professorin an der Fachhochschule Gelsenkirchen im Studiengang Facility Management, Geschäftsführerin eines mittelständischen Immobiliendienstleisters; Immobilienbewerterin (IfS). Vor ihrer Berufung zur Professorin hatte sie an verschiedenen Universitäten Lehraufträge inne, u.a. an der FHTW Berlin, an der Universität/Gesamthochschule Siegen sowie an der Universität zu Köln. Zuvor war sie u.a. für den Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V. als Vorstandsmitglied tätig. Zudem berät sie Unternehmen und Kommunen im Facility- und Immobilienmanagement und ist Autorin zahlreicher Fachbücher und Fachartikel zum Thema Facility Management, Immobilien und Immobilienbewertung. Außerdem ist sie ehemaliges Mitglied im Verwaltungsrat der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BIMA).

Weitere Veranstaltungen mit dieser Referentin finden

Inhalte

Uhrzeiten:
9:30 bis 11:00 Uhr

11:30 bis 13:00 Uhr

14:00 bis 15:30 Uhr

Stellt Sie die Umsetzung der Umsatzsteuer-Regelungen beim Management Ihrer Immobilien regelmäßig vor große Herausforderungen?

Die sehr komplexen Vorgaben der Umsatzsteuer macht umfassendes Praxiswissen unverzichtbar, sei es beim Erwerb, Verkauf und der Verwaltung von Immobilien oder der Bebauung eines Grundstücks.

In diesem Webinar erhalten Sie tagesaktuelles Know-how und Gestaltungshinweise zu allen wichtigen umsatzsteuerlichen Themen rund um die Immobilie. So können Sie in Zukunft durch eine geschickte Steuergestaltung die Steuerlast und finanzielle Risiken verringern. Dieses Webinar bieten wir Ihnen im Austausch zur aktuell nicht möglichen Präsenzveranstaltung an.

Ihre Lernziele:

  • Sie informieren sich über aktuelle Umsatzsteuer-Entscheidungen in Bezug auf Immobilien.
  • Sie lernen Immobilienkäufe und -verkäufe rechtssicher abzuwickeln.
  • Sie hören, welche Aspekte bei Steuerklauseln in Mietverträgen zu beachten sind.
  • Sie erfahren, wie Sie den Vorsteuerabzug bei Immobilien korrekt zu ermitteln.
  • Sie lernen, durch rechtliche Gestaltungsspielräume Ihren Steueraufwand zu reduzieren.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Fach- und Führungskräfte der Bereiche Steuern, Finanz- und Rechnungswe­sen aus privaten, kommunalen und kirchlichen Wohnungs- und Immobilien­unternehmen, Wohnungsgenossenschaften, Hausverwaltungen sowie aus Liegenschaftsabteilungen bei Kommunen. Ebenfalls angesprochen sind Mit­arbeiter aus Bauträger-, Wohnungsbau- und Projektentwicklungsunterneh­men, Architektur- und Planungsbüros sowie Maklerhäusern und Banken

Hinweise zur Teilnahme

Die Teilnehmerzahl ist auf 21 Personen begrenzt. Sie können sich per Mikrofon und Audiofunktion an dem Webinar beteiligen, haben aber auch die Möglichkeit, Ihre Fragen über eine Chatfunktion schriftlich zu formulieren.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Die Webinar-Software ist webbasiert und ohne Download des Programms und dessen Installation einsetzbar. Die Anwendung wird nach dem Klick auf einen veranstaltungsspezifischen Link direkt über den Browser aufgerufen und ausgeführt. Zur Teilnahme empfehlen wir die Browser Chrome, Safari oder Firefox. Ältere Betriebssysteme und Browserversionen unterliegen ggf. Einschränkungen.
Wir empfehlen außerdem vor Ihrer Anmeldung zum Webinar einen System-Check durchzuführen.
Sitzung-Passwort: xYtebCF3g42

Link Teilnehmerleitfaden Link System-Check

Inhaltlich zuständig

Natascha Blank