Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungNeuerungen im Niedersächsischen Vergaberecht - die Neuregelungen des NTVergG 2020 am 20.04.2020 in Hannover (NS200824)

Veranstaltungsdetails

Neuerungen im Niedersächsischen Vergaberecht - die Neuregelungen des NTVergG 2020 (NS200824)

Vergabe- & Bauvertragsrecht

Referenten:
Dr. Alexandra Losch, Katrin Steffens
Zeit/Ort:
20.04.2020 in Hannover
Bundesland:
Niedersachsen
vhw-Mitglieder
€ 335,00
Nicht-Mitglieder
€ 395,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referenten

Dr.                                                          Alexandra Losch

Dr. Alexandra Losch

HLP. Heiermann Losch Rechtsanwälte, Hannover, Fachanwältin für Vergaberecht, Verwaltungsrecht sowie für Bau- und Architektenrecht

Weitere Veranstaltungen mit dieser Referentin finden
Katrin Steffens

Katrin Steffens

Leiterin des Referats Öffentliches Auftragswesen, Preisrecht, Vergabekammer im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, Hannover

Weitere Veranstaltungen mit dieser Referentin finden

Inhalte

Mit der Novellierung des Niedersächsischen Tariftreue- und Vergabegesetzes (NTVergG) vom 20.11.2019 (GVBl. S. 354) ist zum 01.01.2020 nun auch in Niedersachsen, neben der VOB/A 2019, die Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) in Kraft getreten und ersetzt die VOL/A 1. Abschnitt. Mit der Gesetzesänderung werden der Eingangsschwellenwert auf 20.000 Euro erhöht, Zuwendungsempfänger unterhalb der EU-Schwellenwerte aus dem Anwendungsbereich herausgenommen und die Möglichkeit geschaffen, durch Einführung einer Informations- und Wartepflicht bestehende Rechtsschutzmöglichkeiten im Unterschwellenbereich effektiver in Anspruch zu nehmen. Das Gesetz sieht außerdem eine Übergangsvorschrift zur Nutzung elektronischer Mittel vor. Über das NTVergG hinaus wird die Landeshaushaltsordnung (LHO) geändert. Die Anpassung der Wertgrenzenverordnung (NWertVO) soll im 1. Q 2020 erfolgen.

Das Seminar stellt das derzeit geltende Regelwerk mit den wesentlichen Neuerungen und den konkreten Auswirkungen auf die Beschaffungspraxis in Niedersachsen vor und gibt Ihnen praxisorientierte Tipps und Hilfestellungen.

Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Leiter und Mitarbeiter von Vergabestellen, Kämmereien, Rechnungsprüfungsämtern und der Fachämter von Kommunen und deren Unternehmen.

Inhaltlich zuständig

Philipp Sachsinger

Tel.: 030 39 04 73-430
psachsinger@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Marion Brühl

Tel.: 0511 984225-11
Fax: 0511 984225-19
mbruehl@vhw.de

Sylke Fehrmann

Tel.: 0511 984225-13
Fax: 0511 984225-19
sfehrmann@vhw.de

Sabine Korte

Tel.: 0511 984225-15
Fax: 0511 984225-19
skorte@vhw.de

Melanie Willamowski

Tel.: 0511 984225-14
Fax: 0511 984225-19
mwillamowski@vhw.de

Anschrift

vhw Geschäftsstelle
Region Nord
Niedersachsen/Bremen
Sextrostraße 3-5
30169 Hannover

Veranstaltungsort