Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungWas ist neu bei der Beseitigung von Ölspuren auf Verkehrsflächen? Aktuelle Entwicklungen, neues Regelwerk am 15.07.2020 in Berlin (WB202016)

Webinardetails

Was ist neu bei der Beseitigung von Ölspuren auf Verkehrsflächen? Aktuelle Entwicklungen, neues Regelwerk (WB202016)

Kommunalwirtschaft, Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung, Verkehrsplanung & Straßenrecht, Webinar

Referent:
Dr.-Ing. Horst Hanke
Datum:
15.07.2020 (Anmeldeschluss: 14.07.2020, 15:00 Uhr)
Nicht-Mitglieder
€ 150,00
vhw-Mitglieder
€ 120,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referent

Dr.-Ing.                                                     Horst Hanke

Dr.-Ing. Horst Hanke

Ltd. Ministerialrat im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr Saarbrücken, Vorsitzender der Länderfachgruppe Straßenbetrieb und Fachausschuss-Vorsitzender im Verband Kommunaler Unternehmen (VKS im VKU)

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Uhrzeit:
9:30 - 11:30 Uhr

Für die Beseitigung der Ölspuren, welche innerorts einschließlich der Beschilderung und Wiederfreigabe Aufgabe der Kommunen ist, gibt es aktuelle Entwicklungen bei den Regelwerken, der Forschung und der Rechtsprechung. Insbesondere betrifft dies die Abgrenzung der Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten (Land/Kommune, Straßenbaulastträger/Feuerwehr), die verschiedenen Verfahren und deren Vor- und Nachteile sowie die praktische Durchführung.

Programminhalte:

  • Vorstellung neuer Regelwerke und deren wesentlicher Veränderungen (DWA-Merkblatt, FGSV-Merkblatt und -Hinweise, VDI-Richtlinien)
  • neue Forschungsergebnisse zur Wirksamkeit der Reinigungsverfahren
  • aktueller Stand der Rechtsprechung
  • Folgerungen für die Anwendung der Reinigungsverfahren
  • Folgerungen und Empfehlungen für die praktische Umsetzung und Organisation

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Mitarbeiter/innen von Kommunen, die Verantwortung für die Beseitigung von Ölspuren oder die Schadensabwicklung und Kostenabrechnung tragen, wie Ordnungs- und Tiefbauämter, Bauhöfe und Feuerwehren (besonders geeignet wenn bereits Grundkenntnisse vorhanden sind, bzw. früher ein ausführliches Seminar besucht wurde).
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Die Webinar-Software ist webbasiert und ohne Download des Programms und dessen Installation einsetzbar. Die Anwendung wird nach dem Klick auf einen veranstaltungsspezifischen Link direkt über den Browser aufgerufen und ausgeführt. Zur Teilnahme empfehlen wir die Browser Chrome, Safari oder Firefox. Ältere Betriebssysteme und Browserversionen unterliegen ggf. Einschränkungen.
Wir empfehlen außerdem vor Ihrer Anmeldung zum Webinar einen System-Check durchzuführen.
Link System-Check

Inhaltlich zuständig

Antje Baumgarten

Tel.: 030 39 04 73 - 490
abaumgarten@vhw.de