Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungWiderspruchs- und Klageverfahren (im Bereich existenzsichernder Leistungen) - für Einsteiger und zum Auffrischen am 17.03.2021 in Berlin (WB210922)

Für diese Veranstaltung sind leider keine Plätze mehr verfügbar. Bitte tragen Sie sich in die Warteliste ein.

Webinardetails

Webinar Icon

Widerspruchs- und Klageverfahren (im Bereich existenzsichernder Leistungen) - für Einsteiger und zum Auffrischen (WB210922)

Wohngeld und Sozialrecht, Webinar

Dozierende:
Dr. Andy Groth, Heiko Siebel-Huffmann
Datum:
17.03.2021 - 18.03.2021 (Anmeldeschluss: 16.03.2021, 15:00 Uhr)
Nicht-Mitglieder
€ 510,00
vhw-Mitglieder
€ 410,00
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Dozierende

Dr.                                                          Andy Groth

Dr. Andy Groth

Vizepräsident des Schleswig-Holsteinischen Landessozialgerichts. Zahlreiche Veröffentlichungen zum SGB II, SGB XII, zum Verfahrens- und Kostenrecht.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden
Heiko Siebel-Huffmann

Heiko Siebel-Huffmann

Stellvertretender Direktor des Sozialgerichts Schleswig, Autor wissenschaftlicher Aufsätze und Kommentator des SGB II und SGB XII

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte


Nach wie vor wird eine hohe Zahl von Widersprüchen und Klagen gegen Bescheide über existenzsichernde Leistungen, insbesondere SGB II, eingelegt bzw. erhoben. Die erfolgreiche Durchführung der Verfahren und die Kommunikation mit den Gerichten setzen gleichermaßen profunde Kenntnisse des materiellen Rechts wie des Verfahrens- und Prozessrechts voraus. Wichtig ist aber auch ein klares Rollenverständnis. Viele Leistungsträger reagieren in Widerspruchs- und Klageverfahren zurückhaltend bis passiv. Nutzen Sie die Möglichkeiten, das Verfahren soweit möglich aktiv zu gestalten, formale Fehler frühzeitig zu heilen oder laufende Widerspruchs- und Klageverfahren prozessökonomisch zu beenden.

Hier setzt das Webinar an. Aber neben den rechtlichen Fragen wird auch das Verhältnis zum Gericht behandelt. Lassen Sie sich überraschen.
Wir laden Sie ein, vorab Fragen und Probleme, die Ihnen unter den Nägeln brennen, per E-Mail an webinare@vhw.de senden, damit die Referenten darauf eingehen können.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Leiter*innen und Mitarbeiter*innen der Widerspruchstellen und der Leistungsabteilungen der Jobcenter und der Sozialhilfeträge

Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Die Webinar-Software ist webbasiert und ohne Download des Programms und dessen Installation einsetzbar. Die Anwendung wird nach dem Klick auf einen veranstaltungsspezifischen Link direkt über den Browser aufgerufen und ausgeführt. Zur Teilnahme empfehlen wir die Browser Chrome, Safari oder Firefox. Ältere Betriebssysteme und Browserversionen unterliegen ggf. Einschränkungen.
Wir empfehlen außerdem vor Ihrer Anmeldung zum Webinar einen System-Check durchzuführen.
Sitzung-Passwort: xYtebCF3g42

Link Teilnehmerleitfaden Link System-Check

Inhaltlich zuständig

Petra Paul