Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungWorkshop Arbeitnehmerdatenschutz - Aufbau- und Vertiefungsseminar zum neuen Datenschutzrecht (DSGVO, BDSG, LDSG) zur Umsetzung in der betrieblichen Praxis am 17.12.2018 in Nürnberg (BY180019)

Veranstaltungsdetails

Workshop Arbeitnehmerdatenschutz - Aufbau- und Vertiefungsseminar zum neuen Datenschutzrecht (DSGVO, BDSG, LDSG) zur Umsetzung in der betrieblichen Praxis (BY180019)

Arbeits-, Dienst-, Beamtenrecht

Referent:
Markus Kuner
Zeit/Ort:
17.12.2018 in Nürnberg
Bundesland:
Bayern
vhw-Mitglieder
€ 335,00
Nicht-Mitglieder
€ 395,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referent

Markus Kuner

Markus Kuner

ist seit 1997 Rechtsanwalt und seit 2002 Fachanwalt für Arbeitsrecht. Er war zunächst mehrere Jahre als angestellter Rechtsanwalt (Syndikus) in einem Arbeitgeberverband in München, Köln und Berlin tätig. Anschließend arbeitete er in einer großen, internationalen Anwaltskanzlei.
2003 gründete Markus Kuner seine eigene Anwaltskanzlei in München. Seitdem ist er als selbständiger Rechtsanwalt in den Schwerpunktbereichen Arbeits-, Dienst- und Tarifrecht tätig. Er berät und vertritt gerichtlich wie außergerichtlich öffentliche Arbeitgeber in allen arbeits-, dienst- und tarifrechtlichen Fragen. Schließlich ist er seit 2007 Fachbuchautor und seit 2010 Herausgeber der Fachzeitschrift "öAT" - Zeitschrift für das öffentliche Arbeits- und Tarifrecht. Zahlreiche weitere Veröffentlichungen zum TVÖD sollen hier nur noch am Rande erwähnt werden.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Nie zuvor war es für Arbeitgeber so wichtig, sich mit den für sie geltenden Datenschutzbestimmungen auseinanderzusetzen und geeignete Maßnahmen zur Einhaltung zu ergreifen. Bei Verstößen gegen die neuen Datenschutzbestimmungen insbesondere nach DSGVO drohen ernsthafte Konsequenzen. Aufgrund dieser Risiken müssen Arbeitgeber, insbesondere auch öffentliche Arbeitgeber konkrete organisatorische Maßnahmen planen und umsetzen, um sicherzustellen und den Nachweis dafür erbringen zu können, dass die gesamte Datenverarbeitung in Unternehmen, Behörden und Dienststellen korrekt nach der neuen DSGVO erfolgt. Ohne System, Strategie und Prozesssteuerung ist das nicht möglich. Der vorliegende Workshop ist speziell auf die praktische und prozessorientierte Umsetzung des neuen Datenschutzrechts im Beschäftigungskontext zugeschnitten. Sie erfahren konkret, welche organisatorischen Maßnahmen umzusetzen, und welche notwendigen Verträge und Vereinbarungen abzuschließen sind. Hierzu erhalten Sie hilfreiche Formulare, Muster und Vertragsentwürfe zum Aufbau eines geeigneten Datenschutz-Management-Systems.
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Führungskräfte, Personalsachbearbeiter/-innen, Rechtsanwälte/-innen, ins­besondere Fachanwälte/-innen für Arbeits-, und Verwaltungsrecht sowie sonst an der betrieblichen Gleichstellung interessierte Personen, namentlich Personalratsangehörige

Inhaltlich zuständig

Dr. Christoph Gaudecki

Tel.: 030 390473-435
cgaudecki@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Susanne Behrens

Tel.: 089 212665-47
Fax: 089 291639-32
gst-by@vhw.de

Silke Frasch

Tel.: 089 291639-30
Fax: 089 291639-32
gst-by@vhw.de

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Bayern
Josephsplatz 6
80798 München

Veranstaltungsort