Logo Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklungvhw-Studie "Stadtmacherinnen und Stadtmacher" - Vorstellung und Diskussion der Ergebnisse am 28.02.2017 in Berlin (BG170103)

Veranstaltungsdetails

vhw-Studie "Stadtmacherinnen und Stadtmacher" - Vorstellung und Diskussion der Ergebnisse (BG170103)

Stadtentwicklung & Bürgerbeteiligung

Impulsgeber:
Dr. Frank Gesemann, Martin Kriemann, Christian Luchmann, Susanne Walz
Zeit/Ort:
28.02.2017
vhw-Mitglieder
€ 0,00
Nicht-Mitglieder
€ 0,00
Zur Anmeldung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Impulsgeber

Inhalte

Nach Abschluss der vhw-Studie "Stadtmacherinnen und Stadtmacher", welche die zunehmende Vielfalt der Berliner Stadtentwicklungsakteure in den Blick nimmt, stellen wir Ergebnisse vor.
Ziel der vhw-Studie war es, Handlungsempfehlungen für gelingende Kooperationen mit den aktuell fünf untersuchten Berliner Stadtentwicklungsinitiativen zu entwickeln. Das erfordert, Veränderungen und Veränderungsbedarfe formeller und informeller Schnittstellen mit Politik, Verwaltung, Wirtschaft, organisierter Zivilgesellschaft und Bürgerinnen und Bürgern auch zu benennen. Denn nur mit diesem Wissen ist es möglich, die Ressourcen dieser neuen zivilgesellschaftlichen Akteure auszuloten und ihre Innovationen für Stadtentwicklungsprozesse wirksam zu erschließen.
 
Die fünf untersuchten Projekte sind: die Initiativen "Bundesplatz" und "Kotti & Co" aus dem Themenfeld Stadtentwicklung und Wohnen, die Initiativen "Hellersdorf hilft" und "Willkommen im Westend" aus dem Themenfeld Flüchtlings- und Willkommensinitiativen und die Initiative "Haus der Statistik", die an der Schnittstelle dieser Themenfelder liegt.
 
Im Auftrag des vhw führten das Berliner Institut für Demokratische Entwicklung und Soziale Integration (DESI) und die L.I.S.T. Lösungen im Stadtteil Stadtentwicklungsgesellschaft mbH die Studie durch.
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Alle Akteure, die Stadt aktiv gestalten und gestalten wollen. Kommunalpolitik, Verwaltung, Wirtschaft, NGO’s, Quartiersmanagement, Zivilgesellschaft

Inhaltlich zuständig

Sebastian Beck

Tel: 030 390473-240
sbeck@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Anschrift

vhw Bundesgeschäftsstelle
Fritschestraße 27/28
10585 Berlin