Veranstaltungsdetails

Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung | Wohngeld- und Sozialrecht

Alle mit dabei?! Inklusive Beteiligungsprozesse und die Berücksichtigung migrationsbedingter Vielfalt

Termin
21.11.2024
Uhrzeit
9:30 - 15:30 Uhr
VA-Typ | Nr.
Webinar | WB240660
Dozentin
Dr. Dominique Gillebeert
Nicht-Mitglieder
€ 395,00*
vhw-Mitglieder
€ 325,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22 UStG

Dozentin

Dr.                                                          Dominique Gillebeert

Dr. Dominique Gillebeert

Moralwissenschaftlerin und Philosophin, Integrationsbeauftragte und Leiterin der Stabsstelle für Vielfalt und Chancengleichheit in Ingelheim. Sie ist Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft der Integrationsbeauftragten in RLP, im Landesbeirat für Migration und Integration des Landtages und im bundesweiten Arbeitskreis kommunaler Qualitätszirkel zur Integrationspolitik vertreten

Weitere Veranstaltungen mit dieser Dozentin finden

Inhalte

Vielfalt ist ein fester Bestsandteil unserer pluralen Demokratie und einer der Grundwerte unserer Verfassung. Zu dieser Vielfalt gehört, dass Menschen unterschiedliche Bedürfnisse, Interessen und Ausgangsbedingungen hinsichtlich ihrer Teilhabe an gesellschaftlichen Angeboten haben. Darauf müssen wir auf kommunaler Ebene eingehen. Es braucht Strategien und Konzepte, um Vielfalt zu gestalten und allen Menschen Teilhabe zu ermöglichen.
  • Was können wir tun, um Menschen einzubeziehen, deren Beteiligung nicht "nahe liegt" oder die wir mit herkömmlichen Strategien nicht erreichen?
  • Wie können wir Zielgruppen ansprechen, deren Teilhabe aus unterschiedlichen Gründen erschwert ist?
  • Wie können wir bisher schwierig oder nicht erreichte Zielgruppen für Beteiligung gewinnen und sie dabei unterstützen, ihre Interessen zu artikulieren?

Im Webinar überlegen wir gemeinsam, wie wir Menschen einbeziehen können, die wir üblicherweise nur schwer erreichen oder wo es noch nicht gelungen ist, sie einzubinden. Es geht darum, Zugangsbarrieren zu Angeboten und Dienstleistungen zu erkennen und Strategien kennenzulernen, um Chancengerechtigkeit für alle zu schaffen.

Im Mittelpunkt steht dabei die Diskussion mit den Teilnehmenden. In Kleingruppen erarbeiten Sie, welche Methoden sinnvoll eingesetzt werden und wie Prozesse entsprechend angepasst werden können. Sie erhalten Kenntnisse, Handlungswissen und -kompetenzen, die die Einbeziehung schwer erreichbarer Akteure in die Praxis von Beteiligungsprozessen möglich machen.

Die Teilnehmenden sind eingeladen eigene Beispiele einzubringen, ihre Arbeit zu reflektieren und Verbesserungsmöglichkeiten für ihre berufliche Praxis zu erarbeiten.

Die Dozentin bringt eigene Beispiele und Erfahrungen aus dem Projekt "engagierte Stadt" mit ein. Die vorgestellten Ansätze machen Mut, kreative Wege zu gehen, um möglichst viele Menschen für Beteiligung zu gewinnen.

Zielgruppe
Menschen aller Abteilungen, die sich mit Beteiligungsprozessen befassen.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Porträtfoto von Astrid Khokale

Astrid Khokale