Logo Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklungvhw - Bürgergesellschaft, Partizipation und Teilhabe, Kommunikationslandschaften

Der vhw ist ein gemeinnütziger Verband. Er engagiert sich durch Fortbildung und Forschung in den Handlungsfeldern Wohnen und Stadtentwicklung für die Leistungsfähigkeit der Kommunen, eine vielfältige Bürgergesellschaft und die Stärkung der lokalen Demokratie. Profil

Forschung & Politik

Juli 2020

Corona und der steinige Weg zur digitalen Beteiligung

In werkSTADT Nr. 43 macht Thomas Kuder einen Einwurf zum Planungssicherungsgesetz (PlanSiG)...

mehr

Juni 2020

Herausforderungen der Digitalisierung für benachteiligte Stadtquartiere: Gastbeitrag an der FH Erfurt

Als Gastbeitrag an der Fachhochschule Erfurt erarbeitete Dr. Thomas Kuder seinen Vortrag...

mehr

Juni 2020

Was bleibt? Diskussion digitaler Kriseninnovationen in Verwaltung, lokaler Demokratie und Zivilgesellschaft

In vhw werkSTADT Nr. 42 widmet sich Anna Becker der Frage, ob die als Reaktion auf Kontakt-...

mehr

Juni 2020

Zusammenleben und Integration in der pluralen Stadtgesellschaft

Seit mehreren Jahren geht der vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V....

mehr
Nachrichtenübersicht

© imageteam - Fotolia.com

Partizipative kommunale Praxis

Projekte des vhw mit Partnern in Deutschland.

mehr Informationen

Fortbildung


News

Nachrichtenübersicht

Ausgewählte Publikationen

Zum Verlagsprogramm

Forum Wohnen und Stadtentwicklung

Zeitschrift des vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V.

Aktuelle Ausgabe der Verbandszeitschrift

Heft 3 Mai/Juni 2020

Themenschwerpunkt:

Stadtmachen

  • Stadtmachen als Motor für eine lebenswerte Stadt
  • Teilen in innerstädtischen, sozial gemischten Nachbarschaften
  • Stadtmachen auf digitalen Plattformen
  • Zivilgesellschaftliche Verantwortungsübernahmen
  • Lokale und neue Formen des Stadtmachens

Aktuelle Ausgabe