Logo Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklungvhw - Bürgergesellschaft, Partizipation und Teilhabe, Kommunikationslandschaften

Der vhw ist ein gemeinnütziger Verband. Er engagiert sich durch Fortbildung und Forschung in den Handlungsfeldern Wohnen und Stadtentwicklung für die Leistungsfähigkeit der Kommunen, eine vielfältige Bürgergesellschaft und die Stärkung der lokalen Demokratie. Profil

Forschung & Politik

Mai 2017

vhw moderiert und begleitet weiterhin Wettbewerbe und Planungsverfahren zum Wohnungsbau auf den Elbinseln

Hamburg im Städtenetzwerk

Die mehrjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit des vhw mit der Freien und Hansestadt Hamburg,...

mehr

Mai 2017

Das Angebot digitaler Nachbarschaftsplattformen ist vielfältig

Bereich Forschung

In unserer Online-Umfrage haben wir Nachbarschaften, die im Netz miteinander kommunizieren,...

mehr

April 2017

Projektentwicklungsgespräche mit Akteuren und Nutzern vor Ort

Berlin-Neukölln Bildungsquartier im Städtenetzwerk

Bildung steht im Ankommensquartier Flughafenstraße vor der Herausforderung, auf den...

mehr

April 2017

Stadt Offenbach neues Mitglied im Städtenetzwerk

Offenbach im Städtenetzwerk

Im Frühjahr 2017 wurden zwischen dem vhw und der Stadt Offenbach Kooperationsvereinbarung...

mehr
Nachrichtenübersicht

Projekte des vhw mit Partnern
in ganz Deutschland

mehr Informationen

Fortbildung


News

Nachrichtenübersicht

Ausgewählte Publikationen

Zum Verlagsprogramm

Forum Wohnen und Stadtentwicklung

Zeitschrift des vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V.

Aktuelle Ausgabe der Verbandszeitschrift

Heft 3 Mai/Juni 2017
Themenschwerpunkt:

Sozialorientierung in der Wohnungspolitik

  • Eine Neue Gemeinnützigkeit in der Wohnungswirtschaft? Was kann Gemeinnützigkeit leisten?
  • Gemeinwohlorientierte Immobilien- und Stadtentwicklung
  • Altersvorsorge, Bodenpolitik und Stadtentwicklung zusammen denken
  • Leitbildwandel durch die Einführung des „Urbanen Gebiets“ in der BauNVO?
  • Gestaltungshandbuch und Konzeptvergabe für mehr Qualität und Vielfalt

Aktuelle Ausgabe