Veranstaltungsdetails

Dozentin

Esther Brandhorst

Esther Brandhorst

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Verwaltungsrecht bei Martini.Mogg.Vogt PartGmbB, Schwerpunkte im öffentlichen Bau-, Planungs- und Umweltrecht sowie im öffentlichen Wirtschaftsrecht einschließlich des Abgabenrechts.

Weitere Veranstaltungen mit dieser Dozentin finden

Inhalte

Das Webinar vermittelt Ihnen den erforderlichen Überblick, um jedes Planverfahren rechtssicher durchführen zu können. Dabei steht die Auslegung der planungsrechtlichen Vorschriften durch die verwaltungsgerichtliche Rechtsprechung im Vordergrund, die sich in den letzten Jahren sehr dynamisch weiterentwickelt hat.

Zunächst werden die einzelnen Verfahrensschritte vom Aufstellungsbeschluss bis zur Bekanntmachung der Satzung erörtert. Dabei werden auch die kommunalrechtlichen Anforderungen für die Beschlussfassung berücksichtigt. Danach wird auf die etwas unübersichtlichen Vorschriften der absoluten und relativen Beachtlichkeit von Verfahrensfehlern einschließlich der einzelnen Heilungsmöglichkeiten eingegangen.

Jedes Planverfahren muss der gerichtlichen Prüfung standhalten können. Verstöße gegen die verfahrensrechtlichen Anforderungen können enorme haftungs- und baurechtliche Konsequenzen auslösen.

Das Webinar ist für Teilnehmer aus allen Bundesländern gleichermaßen geeignet.
Zielgruppe
Mitarbeiter, Führungs- und Fachkräfte der Bauplanungs-, Bauordnungs-, Aufsichts- und Rechtsämter von Städten, Gemeinden und Landkreisen, der Unternehmen, Verbände und Kammern sowie Architekten, Ingenieure und Rechtsanwälte.
Hinweise zur Teilnahme
In diesem Programmblatt werden aus Gründen der besseren Lesbarkeit auch generische Bezeichnungen verwendet. Selbstverständlich sind männliche, weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten gleichermaßen angesprochen.Über die Veranstaltung stellen wir Ihnen eine Teilnahmebescheinigung aus (geeignet auch zur Vorlage bzw. Anerkennung nach § 15 FAO bei der jeweiligen Rechtsanwaltskammer).

Die Veranstaltung wurde von der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen als Pflichtfortbildung mit 7 Unterrichtsstunden zu 45 Minuten in den Fachrichtungen Architektur und Stadtplanung mit der Reg-Nr. 24-500009-028 anerkannt.
Die Veranstaltung wurde von der Ingenieurkammer Bau Nordrhein-Westfalen als Pflichtfortbildung mit 6 Fortbildungspunkten zu 45 Minuten mit der Registrier-Nr. 66673 anerkannt.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Bernd Bauer