Veranstaltungsdetails

Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung

Der vorhabenbezogene Bebauungsplan

Termin
08.07.2024
Uhrzeit
9:30 - 16:00 Uhr
VA-Typ | Nr.
Webinar | WB244212
Dozent
Prof. Dr. Jörg Beckmann
Nicht-Mitglieder
€ 395,00*
vhw-Mitglieder
€ 325,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22 UStG

Dozent

Prof. Dr.                                                    Jörg Beckmann

Prof. Dr. Jörg Beckmann

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Gaßner, Groth, Siederer und Coll. Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, langjährige Erfahrungen in der Beratung von Kommunen und Privatpersonen in den Bereichen Bauen, Planen und Infrastruktur; Honorarprofessor an der Kommunalen Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen (HSVN)

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Im Webinar informieren Sie sich, wie sich der vorhabenkonkrete Vorhaben- und Erschließungsplan mit Durchführungsvertrag von einem Bebauungsplan mit städtebaulichem Vertrag unterscheidet, wann sich der Einsatz des Instruments empfiehlt, wann eher nicht und welche Vor- und Nachteile im späteren Vollzug mit dessen Einsatz verbunden sind.

Sie lernen so die Möglichkeiten und Grenzen dieses Instruments kennen, erhalten Anwendungshinweise und Ratschläge zur Vermeidung typischer Fehler.

Zielgruppe

Beschäftigte der Bauämter (Bauverwaltung, Planung und Bauordnung), der Umwelt- und Rechtsämter der kommunalen Gebietskörperschaften, der am baurechtlichen Genehmigungsverfahren beteiligten kommunalen und staatlichen Behörden sowie der Träger öffentlicher Belange. Das Webinar richtet sich auch an Investorenvertreter, freie Planer, Architekten und Rechtsanwälte.
Hinweise zur Teilnahme
Über die Veranstaltung stellen wir Ihnen eine Teilnahmebescheinigung über 5 Vortragsstunden aus. Diese ist auch geeignet zur Vorlage bzw. Anerkennung nach § 15 FAO bei der jeweiligen Rechtsanwaltskammer sowie zur Anerkennung nach § 34c Abs. 2a GewO i. V. m. § 15b MaBV bei der hierfür zuständigen Behörde.

Die Veranstaltung wurde von der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen als Pflichtfortbildung mit 6 Unterrichtsstunden zu 45 Minuten in den Fachrichtungen Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung mit der Reg-Nr. 24-500009-386 anerkannt.

Die Veranstaltung ist als Pflichtfortbildung zur Anerkennung bei der Ingenieurkammer Bau NRW beantragt.

Info Pflichtfortbildungen: www.vhw.de/fortbildung/pflichtfortbildungen
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Petra Lau