Webinardetails

Webinar Icon

Die Beschaffung von Luftfiltern für Schulen, Kitas und andere öffentliche Einrichtungen
Ein Erfahrungsbericht der Stadt Gummersbach (WB220888)

Kinderbetreuung und Schulwesen, Vergabe- und Bauvertragsrecht, Webinar

Dozierende:
Klaus-Peter Kessal, Christopher Suhr
Datum:
03.02.2022 (Anmeldeschluss: 02.02.2022, 15:00 Uhr)
Nicht-Mitglieder
€ 160,00*
vhw-Mitglieder
€ 135,00*
(*) Preise MwSt. frei aufgrund § 4 Nr. 22 UStG
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Dozierende

Klaus-Peter Kessal

Klaus-Peter Kessal

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Vergaberecht, DAGEFÖRDE Öffentliches Wirtschaftsrecht Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Hannover - zuvor Leiter einer Zentralen Vergabestelle. Er berät laufend im Vergaberecht und begleitet EU-weite und nationale Vergabeverfahren

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden
Christopher Suhr

Christopher Suhr

MBA, Sachbearbeiter im Fachbereich Schule und Sport bei der Stadt Gummersbach. Herrn Suhr oblag die Projektleitung für die Beschaffung der Luftfilter und die Ausstattung der Schulen und Kitas mit den Geräten.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Uhrzeiten:
10:00 - 11:30 Uhr


Corona hat Schulen und Kitas im Griff - und so wie es aussieht, wird das auch noch einige Zeit so bleiben. Nach Ansicht vieler Virologen werden wir auch in Zukunft immer wieder mit größeren oder kleineren Ausbrüchen zu tun haben.

Luftfilter zur Verringerung des Infektionsrisikos können ein sinnvoller Baustein sein, um einen möglichst sicheren Betrieb von Schulen und Kitas zu ermöglichen. Die Beschaffung dieser Geräte stellt die öffentlichen Auftraggeber jedoch nicht selten vor erhebliche Probleme: Was ermöglicht das Vergaberecht und welche Kriterien bieten sich an? Ist eine Entscheidung nur anhand des Preises sinnvoll? Welche Anforderungen können an die Geräte gestellt werden?

In unserem Webinar wird der Beschaffungsprozess beim Auftraggeber als Erfahrungsbericht von den ersten Überlegungen bis zur Auslieferung der Geräte behandelt. Zielsetzung ist eine Hilfestellung für die Praxis, die aufzeigen soll, dass eine technisch und wirtschaftlich sinnvolle Beschaffung der Geräte zu den Regeln des Vergaberechts auf jeden Fall möglich ist. Angesichts des kompakten Formats der Veranstaltung sollten vergaberechtliche Grundkenntnisse vorhanden sein.

Teilnehmende – an wen richtet sich das Webinar?

Leiter und Mitarbeiter von Vergabestellen, Schul- und Kitaträgern und sonstigen Fachämtern von Kommunen, die mit der Beschaffung von Luftfiltern für öffentliche Einrichtungen befasst sind und deren Berater.

Hinweise zur Teilnahme

Bitte haben Sie zum Webinar eine Textausgabe zum Vergaberecht zur Hand, etwa die Textsammlung aus dem vhw-Verlag, 4. Auflage 2019.

Über die Veranstaltung stellen wir Ihnen eine Teilnahmebescheinigung über 1,5 Vortragsstunden aus. Diese ist auch geeignet zur Vorlage bzw. Anerkennung nach § 15 FAO bei der jeweiligen Rechtsanwaltskammer. Auf Wunsch können wir einen Antrag auf Anerkennung bei der für Sie zuständigen Architekten-/Ingenieurkammer stellen. Die einzelnen Kammern benötigen einen Vorlauf von bis zu 7 Wochen vor Veranstaltungstermin.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-Leitfaden Link Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Porträtfoto von Philipp Sachsinger

Philipp Sachsinger