Veranstaltungsdetails

Öffentliches Immobilienmanagement | Kommunalwirtschaft

Flächenkonsolidierung durch hybride Arbeitsformen und neue Arbeitswelten in den Kommunen

Termin
04.07.2024
Uhrzeit
9:00 - 12:15 Uhr
VA-Typ | Nr.
Webinar | WB240594
Dozent
Prof. Dr. Oliver Junk
Nicht-Mitglieder
€ 290,00*
vhw-Mitglieder
€ 240,00*
(*) Preise umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22 UStG

Dozent

Prof. Dr.                                                    Oliver Junk

Prof. Dr. Oliver Junk

Professur für Verwaltungsrecht, Schwerpunkt Kommunalrecht, Hochschule Harz, von 2011 bis 2021 Oberbürgermeister der Stadt Goslar

Weitere Veranstaltungen mit diesem Dozenten finden

Inhalte

Der Diskurs über Chancen und Risiken des Home-Office gehört der Vergangenheit an. Das Home-Office ist "gekommen, um zu bleiben". Jobangebote der Kommunen müssen weiterhin ergänzt werden durch attraktive Arbeitsflächen und Büros in den Verwaltungen. Im Wettbewerb um engagierte Fachkräfte gewinnen nicht nur hinterlegte Besoldungsstufen, Personalgewinnungszulagen und Erfahrungsstufen.
Investive Haushaltsmittel werden deshalb benötigt für die Schaffung neuer Arbeitswelten, die Ausstattung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für mobile Arbeit - und darüber hinaus insgesamt für die notwendigen Digitalisierungsprozesse.
Woher sollen diese Haushaltsmittel kommen? Finanzielle Handlungsmöglichkeiten schrumpfen, Haushaltskonsolidierungskonzepte sollen erarbeitet, beraten, beschlossen und genehmigt werden.
Gleichzeitig stehen Flächen und Büros leer: Home-Office, Teilzeitbeschäftigte, Fortbildungen, Außendienst, Krankheiten. Die Möglichkeiten der Flächenkonsolidierung und damit Haushaltskonsolidierung sind groß, stoßen aber auf Widerstände in den Verwaltungen. Das "eigene" Büro wird verteidigt.
In unserem neuen und brandaktuellen Webinar wollen wir daher gemeinsam mit Ihnen über folgende Fragen diskutieren -auch anhand von 8 Praxisberichten aus Kommunen:
  • Welche Flächenkonsolidierungspotentiale bestehen?
  • Wie groß sind Haushaltseffekte?
  • Warum gibt es keine Blaupausen?
  • Wie kann die Motivation und die Begeisterung erhöht werden, für neue Arbeitswelten, aktivitätsorientierte Arbeitsflächen und der damit verbundene Verlust des "eigenen" Büros?
  • Wie sieht attraktives Desk-Sharing aus?
  • Welche Bedeutung hat digitales und analoges Aktenmanagement als wichtiger Baustein zur Reduzierung von Flächen
  • Wie können Personalvertretung und Politik frühzeitig einbezogen werden?

Profitieren Sie von dem umfassenden Fachwissen unseres Dozenten, der sowohl eine umfangreiche Expertise sowohl durch seine (kommunal-)politische als auch seine Forschungs- und Lehrtätigkeit einbringt. Dabei steht für uns immer im Vordergrund, wie Sie in Ihrem beruflichem Umfeld dazu beitragen können, in Ihrer Kommune die Veränderungen in der Arbeitswelt zukunftssicher und nachhaltig zu entwickeln. Und dies in einem praxisnahen und kompakten Format, in denen die Potentiale aber auch die Herausforderungen dargestellt werden und in dem Sie Ihre spezifischen Erfahrungen einbringen können.

Dieses Webinar soll der Auftakt zu einer Reihe von Fortbildungsveranstaltungen zum Thema "Neue Arbeitswelten" sein. Seien Sie von Anfang an mit dabei.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus dem Aufgabengebieten der Haupt- und Organisationsämter, der Personalverwaltungen, des kommunalen Gebäudemanagements, der Hochbau- und Liegenschaftsverwaltungen sowie den Dienststellenleitungen von Kommunen.
Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme am Webinar
Für das Webinar nutzen wir Cisco Webex Meeting.

Anwendungsdatei mit Installation
Sie haben Webex Meeting bisher noch nicht genutzt? Dann werden Sie nach dem Anklicken des Zugangslinks aufgefordert, sich die Datei webex.exe herunterzuladen. Wir empfehlen das Herunterladen und die Installation der Anwendungsdatei, da Sie dann alle Interaktionsmöglichkeiten vollumfänglich nutzen können.
Browserzugang ohne Installation
Alternativ können Sie auch, ohne Installation, über Ihren Browser beitreten. Wir empfehlen eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari für MacOS.
Zugang mit Tablet oder Smartphone
Mit der App von Webex für Android und iOS ist eine Teilnahme auch über ein Tablet oder Smartphone möglich.

Prüfen Sie die Beitrittsmöglichkeit mit unserem frei zugänglichen Test-Raum:
Meeting Passwort: Fortbildung!
Nur für Tablet/Smartphone:
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2375 281 3625


Video-LeitfadenLink Test-Raum

Inhaltlich zuständig

Dipl.-Oec. Jens Becker