19 Sep 2024

Förderung des Radverkehrs: Wie Planung und Umsetzung von Maßnahmen des Radverkehrs beschleunigt werden können BW246001

Verkehrsplanung und Straßenrecht, Präsenzveranstaltung

Termin
19.09.2024
Ort | Bundesland
Stuttgart | Baden-Württemberg
VA-Typ | Nr.
Präsenzveranstaltung | BW246001
Dozierende
Prof. Dr. Michael Sauthoff, Dipl.-Ing. Michael Vieten
Den Radverkehr zu fördern gilt in der Bundesrepublik weitgehend als verkehrspolitischer Konsens. Wie Planung und Umsetzung von Maßnahmen des Radverkehrs rechtssicher gestaltet und beschleunigt werden können, darüber herrscht bei vielen Beteiligten jedoch Unklarheit. Dieses Präsenzseminar widmet sich daher der Frage, wie die Planung und Umsetzung von Radverkehrsmaßnahmen beschleunigt werden und...
11 Sep 2024

Radverkehr an Kontenpunkten WB246025

Verkehrsplanung und Straßenrecht, Webinar

Termin
11.09.2024
VA-Typ | Nr.
Webinar | WB246025
Dozent
Dr.-Ing. Lothar Bondzio
Etwa zwei Drittel aller Unfälle mit Beteiligung von Radfahrenden ereignen sich an Knotenpunkten. Daher kommt der verkehrssicheren Gestaltung von Radverkehrsanlagen an Knotenpunkten eine besondere Bedeutung zu. Neben der Verkehrssicherheit sind aber auch der Komfort und die Verständlichkeit der Verkehrsführung für Radfahrende zu beachten. In diesem Webinar erhalten Sie einen umfassenden Überblick...
01 Feb 2017

BMUB fördert Investitionen in den Radverkehr: Neue Runde im Bundeswettbewerb "Klimaschutz durch Radverkehr"

Nachricht: Bundesebene, Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung, Verkehrsplanung und Straßenrecht

terium fördert seit 2016 Investitionen in die Radverkehrsinfrastruktur mit dem Bundeswettbewerb "Klimaschutz durch Radverkehr". Bewerben können sich Kommunen, kommunale Unternehmen und Verbünde mit konkreten Investitionsvorhaben zur Verbesserung ... davon wurden bereits Ende 2016 bewilligt und sind in diesem Jahr gestartet. Der Bundeswettbewerb "Klimaschutz durch Radverkehr" wird im Rahmen der...
06 Mai 2019

Sachsen will Radverkehr stärken

Nachricht: Sachsen, Verkehrsplanung und Straßenrecht

Der Anteil des Radverkehrs am Gesamtverkehr im Freistaat Sachsen soll weiter gesteigert werden. Dafür sei es notwendig, das Fahrrad in allen verkehrs- und städteplanerischen Konzepten stärker als bisher zu berücksichtigen und die Infrastruktur ... pro Tag sei daher anzustreben und wird auch als Kriterium für eine Förderung mit Bundesmitteln gefordert. Förderung Radverkehr Für Planung und Bau von...
07 Mai 2024

Radverkehr planen, gestalten, entwickeln: Radwege, Radnetze, Radverkehrskonzepte BW246000

Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung, Verkehrsplanung und Straßenrecht, Präsenzveranstaltung

Termin
07.05.2024
Ort | Bundesland
Leinfelden-Echterdingen | Baden-Württemberg
VA-Typ | Nr.
Präsenzveranstaltung | BW246000
Dozierende
Dipl.-Ing. Michael Vieten, Prof. Dr.-Ing. Iris Mühlenbruch
Kein Verkehrsmittel steht derzeit derart im Fokus wie das Fahrrad: Im Radverkehr gibt es große technische Innovationen (E-Bike, Lastenräder, etc.). Neue Infrastrukturangebote (wie z.B. protected bike lanes, Fahrradparkhäuser, Radschnellwege) machen den Radverkehr sicherer und attraktiver. Radverkehr zu fördern ist mittlerweile weitgehend politischer Konsens. Radverkehr wird zunehmend als...
19 Nov 2024

Radverkehr planen, gestalten, entwickeln: Radwege, Radnetze, Radverkehrskonzepte WB246021

Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung, Verkehrsplanung und Straßenrecht, Webinar

Termin
19.11.2024
VA-Typ | Nr.
Webinar | WB246021
Dozierende
Dipl.-Ing. Michael Vieten, Prof. Dr.-Ing. Iris Mühlenbruch
Kein Verkehrsmittel steht derzeit derart im Fokus wie das Fahrrad: Im Radverkehr gibt es große technische Innovationen (E-Bike, Lastenräder, etc.). Neue Infrastrukturangebote (wie z.B. protected bike lanes, Fahrradparkhäuser, Radschnellwege) machen den Radverkehr sicherer und attraktiver. Radverkehr zu fördern ist mittlerweile weitgehend politischer Konsens. Radverkehr wird zunehmend als...
08 Feb 2018

Bundeswettbewerb "Klimaschutz durch Radverkehr" startet

Nachricht: Bundesebene, Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung, Verkehrsplanung und Straßenrecht

Millionen Euro bewilligt worden. Mehr Radverkehr ist ein wichtiger Baustein, um die Klimaziele der Bundesregierung im Verkehrsbereich zu erreichen. Die Projekte des Bundeswettbewerbs "Klimaschutz durch Radverkehr" zeigen innovative Lösungen für eine ... 15. Februar bis 15. Mai 2018 können zum 3. Mal neue Ideen ins (Rad-) Rennen des Bundeswettbewerbs "Klimaschutz durch Radverkehr" geschickt...
23 Aug 2022

BMDV beruft Beirat für Radverkehr

Nachricht: Bundesebene, Verkehrsplanung und Straßenrecht

Der Bundesminister für Digitales und Verkehr hat am 25. August 2022 den Beirat Radverkehr berufen. Der Beirat Radverkehr ist ein Expertengremium, das das Bundesministerium für Digitales und Verkehr bei der Umsetzung und Weiterentwicklung des ... im Sinne des Nationalen Radverkehrsplans 3.0 gemeinsam mit dem BMDV an der Strategie mehr, besseren und sichereren Radverkehr in den Städten und...
07 Feb 2020

BMVI fördert erstmals Radverkehrs-Professuren

Nachricht: Bundesebene, Verkehrsplanung und Straßenrecht

"Stiftungsprofessuren Radverkehr" im Rahmen des Nationalen Radverkehrsplans (NRVP) 2020 . Dieser zeigt Bund, Ländern und Kommunen – den jeweiligen Zuständigkeiten entsprechend – konkrete Maßnahmen auf, um den Radverkehr zu stärken: von der V ... Ziel ist eine interdisziplinäre Vernetzung. Erweiterte Fördermöglichkeiten Radverkehr des BMVI Neue Förderrichtlinie für innovative Projekte zur...
02 Mär 2020

Bundesumweltministerium baut Förderung für Modellprojekte im Radverkehr aus

Nachricht: Bundesebene, Verkehrsplanung und Straßenrecht, Umweltrecht und Klimaschutz

"Klimaschutz durch Radverkehr" der Nationalen Klimaschutzinitiative 78 Vorhaben mit einer Fördersumme von mehr als 128 Millionen Euro bewilligt. Detaillierte Informationen finden Sie unter: www.klimaschutz.de/radverkehr Quelle: Bundesministerium ... Finanzschwache Kommunen können mit bis zu 90 Prozent gefördert werden. Mit dem novellierten Förderaufruf "Klimaschutz durch Radverkehr" reagiert das...
23 Mär 2023

Mehr Fördermöglichkeiten beim Radverkehr – Freistaat Bayern forciert Ausbau der Radwege

Nachricht: Bayern, Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung, Verkehrsplanung und Straßenrecht

Berufs- und Pendelverkehr mit dem Fahrrad haben und nicht ausschließlich dem touristischen Radverkehr dienen. Zudem sollen sie verkehrswichtig für den Radverkehr vor Ort sein. Bewertungskriterien sind hierbei beispielsweise die prognostizierte Ve ... Härten finanzieller oder baulicher Art vorliegen müssen. Auch öffentliche Feld- und Waldwege mit Bedeutung für den Radverkehr sollen künftig in den...
01 Nov 2018

BMU veröffentlicht neuen Förderaufruf "Klimaschutz durch Radverkehr"

Nachricht: Bundesebene, Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung, Verkehrsplanung und Straßenrecht

unter anderem Städte und Gemeinden, aber auch Vereine und Unternehmen dabei unterstützen, attraktive Angebote für den Radverkehr zu entwickeln und dem erhöhten Fahrradaufkommen gerecht zu werden. Ziel ist es, neben der Einsparung von Treibhaus ... für Fahrräder vor Ort nicht ausreichend. Hier setzen wir mit unserem Förderangebot an. Wir wollen dazu beitragen, den Radverkehr attraktiver und damit...
08 Jul 2016

Evaluation im Radverkehr – Erarbeitung eines Leitfadens für Kommunen

Nachricht: Bundesebene, Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung

Kommunen besonders interessantes Förderprojekt ist das Projekt der Technischen Universität Dresden: "Evaluation im Radverkehr – Erarbeitung eines Leitfadens für Kommunen" (Laufzeit: 01.07.2016 – 30.09.2018) Projektziel ist die Erarbeitung eines
25 Jul 2019

Förderaufruf "Klimaschutz durch Radverkehr" der Nationalen Klimaschutzinitiative zum 4. Mal

Nachricht: Verkehrsplanung und Straßenrecht, Bundesebene

für den Radverkehr zu entwickeln und dem erhöhten Fahrradaufkommen gerecht zu werden. Ziel ist es, den Anteil des Radverkehrs an der Verkehrsleistung zu erhöhen und so nicht nur zum Klimaschutz beizutragen, sondern auch zur Verbesserung der ... Der Radverkehr in vielen Städten und Gemeinden nimmt stetig zu. Das ist gut für den Klimaschutz. Um die Fahrradinfrastruktur entsprechend anzupassen und...
27 Apr 2021

Förderung des Radverkehrs in Städten und Gemeinden – Neue Dokumentation erschienen

Nachricht: Bundesebene, Verkehrsplanung und Straßenrecht

eme für den Radverkehr, Lösungen für das Fahrradparken sowie international erprobte Methoden zur Schaffung sicherer Kreuzungen. Neben der Infrastruktur zeigt die Publikation weitere Möglichkeiten auf, wie Kommunen den Radverkehr vor Ort bewerben ... stellen der Fahrradclub ADFC und der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) die gemeinsame Publikation "Förderung des Radverkehrs in Städten und...
10 Jun 2020

Mehr Radverkehr – München bekommt Pop-up-Bike-Lanes

Nachricht: Berlin / Brandenburg, Verkehrsplanung und Straßenrecht

Wie Berlin und Stuttgart bekommt auch München neue Fahrradspuren. Der Münchener Stadtrat hat am 27. Mai 2020 die Einführung von sogenannten Pop-Up-Bikelanes auf fünf großen Straßen beschlossen. Bei Po
23 Sep 2014

Radverkehrsnetz wird ausgebaut - EU fördert kommunale Radwege

Nachricht: Mecklenburg-Vorpommern, Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung, Verkehrsplanung und Straßenrecht

einem Hauptnetz des Radverkehrs gearbeitet. Dieses Netz soll die Wegeverbindungen zwischen und hin zu den zentralen Orten des Landes abbilden. Im Rahmen eines interministeriellen Projekts werden dazu alle für den Radverkehr nutzbaren Straßen und ... Land und den Bürgern zur Verfügung stehen. So wird darauf aufbauend im kommenden Jahr ein online-Routenplaner für den Radverkehr zur Verfügung...
01 Feb 2023

Nationaler Radverkehrsplans 3.0: BMDV fördert Fahrradprojekte für schnellere Planung, mehr Teilhabe und Innovation

Nachricht: Bundesebene, Verkehrsplanung und Straßenrecht

Erprobung und Verbreitung innovativer Ideen und Konzepte – Beitrag zur Förderung des Radverkehrs in Deutschland Gefördert werden Projekte, die den Radverkehr mittels innovativer Fahrradtechnologien, Dienstleistungen, Infrastruktur oder Forsc ... bis zum 28. April 2023 digital eingereicht werden . Schwerpunkte des Förderaufrufs für nicht investive Modellvorhaben Radverkehr 2023: 1....
24 Apr 2023

ADFC-Fahrradklima-Test 2022: In Metropolen verbessert sich das Fahrradklima, viel Nachholbedarf auf dem Land

Nachricht: Bundesebene, Verkehrsplanung und Straßenrecht

flächendeckend auszubauen. Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) stellt bereits Fördermaßnahmen für den Radverkehr in den Kommunen bereit. Der ADFC appelliert an die Kommunen, die Förderprogramme des Bundes zu nutzen, Schnellausb ... voran: Fahrradförderung kommt an Laut ADFC-Fahrradklima-Test 2022 holen vor allem Metropolen bei der Attraktivität des Radverkehrs auf. Frankfurt am...
16 Feb 2024

Fahrradmonitor 2023: Fahrradfahren beliebt

Nachricht: Bundesebene, Verkehrsplanung und Straßenrecht

Die Studienergebnisse zeigen: 46 Prozent der Deutschen wollen in Zukunft häufiger mit dem Fahrrad oder Pedelec fahren. Im Bereich der regelmäßigen Nutzung bleibt das Fahrrad mit einem Anteil von 39 Pr
12 Dez 2024

Neuerungen der Straßenverkehrsordnung (StVO) mit Anwendungshinweisen nach VwV - Schwerpunkt Tempo 30 und Radverkehr WB246073

Polizei- und Ordnungsrecht, Verkehrsplanung und Straßenrecht, Webinar

Termin
12.12.2024
VA-Typ | Nr.
Webinar | WB246073
Dozent
Dr.-Ing. Bernhard Kollmus
Die Straßenverkehrsordnung (StVO) ist die wesentliche Grundlage für alle straßenverkehrsbehördlichen Maßnahmen und Anordnungen. Im Jahr 2020 sind umfangreiche Änderungen der Straßenverkehrsordnung (StVO) in Kraft getreten, dies betraf insbesondere auch Neuregelungen für den Radverkehr. Ende 2021 wurde ferner auch die zugehörige Allgemeine Verwaltungsvorschrift (VwV-StVO) mit ihren...
29 Aug 2024

Neuerungen der Straßenverkehrsordnung (StVO) mit Anwendungshinweisen nach VwV - Schwerpunkt Tempo 30 und Radverkehr WB246072

Polizei- und Ordnungsrecht, Verkehrsplanung und Straßenrecht, Webinar

Termin
29.08.2024
VA-Typ | Nr.
Webinar | WB246072
Dozent
Dr.-Ing. Bernhard Kollmus
Die Straßenverkehrsordnung (StVO) ist die wesentliche Grundlage für alle straßenverkehrsbehördlichen Maßnahmen und Anordnungen. Im Jahr 2020 sind umfangreiche Änderungen der Straßenverkehrsordnung (StVO) in Kraft getreten, dies betraf insbesondere auch Neuregelungen für den Radverkehr. Ende 2021 wurde ferner auch die zugehörige Allgemeine Verwaltungsvorschrift (VwV-StVO) mit ihren...
24 Apr 2024

Neuerungen der Straßenverkehrsordnung (StVO) mit Anwendungshinweisen nach VwV - Schwerpunkt Tempo 30 und Radverkehr WB246071

Polizei- und Ordnungsrecht, Verkehrsplanung und Straßenrecht, Webinar

Termin
24.04.2024
VA-Typ | Nr.
Webinar | WB246071
Dozent
Dr.-Ing. Bernhard Kollmus
Die Straßenverkehrsordnung (StVO) ist die wesentliche Grundlage für alle straßenverkehrsbehördlichen Maßnahmen und Anordnungen. Im Jahr 2020 sind umfangreiche Änderungen der Straßenverkehrsordnung (StVO) in Kraft getreten, dies betraf insbesondere auch Neuregelungen für den Radverkehr. Ende 2021 wurde ferner auch die zugehörige Allgemeine Verwaltungsvorschrift (VwV-StVO) mit ihren...
10 Okt 2024

Radverkehr - Aktuelle verkehrsrechtliche Regeln und Ausführungshinweise nach StVO, VwV-StVO und RSA WB246068

Verkehrsplanung und Straßenrecht, Webinar

Termin
10.10.2024
VA-Typ | Nr.
Webinar | WB246068
Dozent
Dr.-Ing. Horst Hanke
Hochaktuell: Für die Gestaltung des Radverkehrs und dessen Anlagen gibt es umfangreiche neue Vorgaben in der StVO und den zugehörigen Verwaltungsvorschriften. Damit stehen neue Instrumente wie Radschnellwege, Fahrradzonen, Fahrradstraßen, Zweirad-Überholverbot und Grünpfeil für den Radverkehr zur Verfügung. Neue Richtlinien und Hinweispapiere für den Radverkehr geben hierzu Empfehlungen für die...
26 Jun 2024

Radverkehr - Aktuelle verkehrsrechtliche Regeln und Ausführungshinweise nach StVO, VwV-StVO und RSA WB246067

Verkehrsplanung und Straßenrecht, Webinar

Termin
26.06.2024
VA-Typ | Nr.
Webinar | WB246067
Dozent
Dr.-Ing. Horst Hanke
Hochaktuell: Für die Gestaltung des Radverkehrs und dessen Anlagen gibt es umfangreiche neue Vorgaben in der StVO und den zugehörigen Verwaltungsvorschriften. Damit stehen neue Instrumente wie Radschnellwege, Fahrradzonen, Fahrradstraßen, Zweirad-Überholverbot und Grünpfeil für den Radverkehr zur Verfügung. Neue Richtlinien und Hinweispapiere für den Radverkehr geben hierzu Empfehlungen für die...
18 Nov 2020

Zusätzliche Förderung des Fuß- und Radverkehrs: NRW fördert weitere 26 Nahmobilitätsprojekte in den Kommunen

Nachricht: Webinar, Präsenzveranstaltung, Nordrhein-Westfalen, Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung, Verkehrsplanung und Straßenrecht

Förderung der Nahmobilität auf. Insgesamt fördert das Land in diesem Jahr 165 neue Projekte für einen besseren Fuß- und Radverkehr in Nordrhein-Westfalen. Im April hatte die Landesregierung den ersten Teil des Nahmobilitätsprogramms 2020 mit 139 ... nicht erreicht werden können. Die Landesregierung unterstützt damit eine weitere Möglichkeit für schnelle Achsen im Radverkehr. Quelle/Weitere...
29 Okt 2024

Umgestaltung von innerstädtischen Hauptverkehrsstraßen und Ortsdurchfahrten WB246022

Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung, Verkehrsplanung und Straßenrecht, Webinar

Termin
29.10.2024
VA-Typ | Nr.
Webinar | WB246022
Dozierende
Dipl.-Ing. Michael Vieten, Prof. Dr.-Ing. Jürgen Gerlach
In Zeiten knapper Kassen werden Investitionen in die kommunale Verkehrsinfrastruktur zunehmend schwieriger. Umso wichtiger ist es, die Mittel gezielt für eine tragfähige "Ertüchtigung" des innerörtlichen Straßennetzes einzusetzen. Dabei hat die Umgestaltungvon innerstädtischen Hauptverkehrsstraßen und von Ortsdurchfahrten eine zentrale Bedeutung. Von Shared Space- und Begegnungszonenkonzepten,...
09 Apr 2024

Umgestaltung von innerstädtischen Hauptverkehrsstraßen und Ortsdurchfahrten WB246027

Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung, Verkehrsplanung und Straßenrecht, Webinar

Termin
09.04.2024
VA-Typ | Nr.
Webinar | WB246027
Dozierende
Dipl.-Ing. Michael Vieten, Prof. Dr.-Ing. Jürgen Gerlach
In Zeiten knapper Kassen werden Investitionen in die kommunale Verkehrsinfrastruktur zunehmend schwieriger. Umso wichtiger ist es, die Mittel gezielt für eine tragfähige "Ertüchtigung" des innerörtlichen Straßennetzes einzusetzen. Dabei hat die Umgestaltungvon innerstädtischen Hauptverkehrsstraßen und von Ortsdurchfahrten eine zentrale Bedeutung. Von Shared Space- und Begegnungszonenkonzepten,...
23 Mär 2022

Bayern: Mehr Geld für kommunale Straßen und Radwege

Nachricht: Bayern, Verkehrsplanung und Straßenrecht

finanziellen Lage des Vorhabenträgers abhängen. Radverkehrsnetz Ein Schwerpunkt der Bayerischen Verkehrspolitik ist der Radverkehr. Für Radwegeprojekte wurden die Fördersätze noch stärker angehoben, es sind jetzt bis zu 80 % Förderung möglich. So
02 Feb 2022

"Move-on"– Digitale Radverkehrsdaten für deutsche Kommunen

Nachricht: Bundesebene, Verkehrsplanung und Straßenrecht

Aufbau einer bundesweiten, zeitlich und räumlich breit aufgestellten aktualisierbaren Datengrundlage zum Themenfeld Radverkehr und verstetigt auf diese Weise auch die Datenerfassung für die kommunale und regionale Radverkehrsplanung. Damit wird
05 Nov 2021

NRW-Landtag verabschiedet Fahrrad- und Nahmobilitätsgesetz

Nachricht: Nordrhein-Westfalen, Verkehrsplanung und Straßenrecht

Rad- und Fußverkehr vom Land mit Geld gefördert wird. Dazu gehören unter anderem folgende Eckpunkte: Radvorrangnetz Radverkehr soll stärker zum Pendlerverkehr werden. Dank E-Bikes sollen längere Pendlerstrecken auch auf dem Rad zurückgelegt werden ... das Gesetz attraktive und barrierefreie Gehwege vor. Ampelschaltungen sollen Fußgänger künftig gleichberechtigt zum Radverkehr und Motorverkehr...
26 Mai 2021

NRW investiert in 56 Kilometer neue Radwege

Nachricht: Nordrhein-Westfalen, Verkehrsplanung und Straßenrecht

Das NRW-Ministerium für Verkehr hat das Radwegebauprogramm für 2021 vorgestellt. Das Gesamtinvestitionsvolumen des Landes steigt im Jahr 2021 um fünf Millionen Euro auf jetzt 17,4 Millionen Euro. In d
22 Apr 2021

Nationaler Radverkehrsplan 3.0 verabschiedet

Nachricht: Bundesebene, Verkehrsplanung und Straßenrecht

Wirtschaft und Wissenschaft bis 2030. Die Förderung des Radverkehrs ist eine gemeinschaftliche Aufgabe von Bund, Ländern und Kommunen. Das Anliegen: Mehr, besserer und sicherer Radverkehr – in der Stadt und auf dem Land. Der NRVP wird seit 2002 ... Prozent – trotz deutlich mehr Radverkehr. Als Orientierung – auch für die Akteure vor Ort, die die allermeisten Radverkehrsmaßnahmen umsetzen – wurde...
23 Apr 2021

Grün beschichtete Radstreifen sollen Verkehrssicherheit in Berlin erhöhen

Nachricht: Berlin / Brandenburg, Verkehrsplanung und Straßenrecht

ch und sorgt so für ein besseres Miteinander und mehr Rücksicht. Der klimaschonende, umweltfreundliche und gesunde Radverkehr wird so attraktiver." Die Dauer, in der die Radstreifen von regelwidrig haltenden oder parkenden Kraftfahrzeugen blockiert
04 Mär 2021

NRW-Kabinett beschließt Referenten-Entwurf für das Fahrrad- und Nahmobilitätsgesetz

Nachricht: Nordrhein-Westfalen, Verkehrsplanung und Straßenrecht

das Fahrrad- und Nahmobilitätsgesetz (FaNaG NRW) beschlossen und zur Verbändeanhörung freigegeben. Die Förderung des Radverkehrs wird damit im Gesetz verankert. Die Volksinitiative "Aufbruch Fahrrad" mit über 200.000 Unterstützern hatte sich für ... Gemeinden und Kreise sollen ihre örtlichen und überörtlichen Radnetze in das Radvorrangnetz integrieren. „Wir denken Radverkehr im Netz und machen...
10 Mär 2021

Registrierung für Kommunen zur Kampagne STADTRADELN gestartet

Nachricht: Bundesebene, Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung, Verkehrsplanung und Straßenrecht, Rheinland-Pfalz

Beim internationalen Wettbewerb STADTRADELN treten Kommunalpolitikerinnen und -politiker sowie Bürgerinnen und Bürger gemeinsam in die Pedale und radeln an jeweils 21 Tagen zwischen 1. Mai und 30. Sep
28 Jan 2021

OVG Berlin-Brandenburg: Beschwerde gegen Radfahrstreifen erfolglos

Nachricht: Berlin / Brandenburg, Verkehrsplanung und Straßenrecht

Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg (OVG) hat den Beschluss des Verwaltungsgerichts Berlin vom 8. Dezember 2020 bestätigt, mit dem der Eilantrag eines ortsansässigen Weinhändlers abgelehnt w
26 Jan 2021

Sonderprogramm "Stadt und Land" für flächendeckende Fahrradinfrastruktur – ab sofort sind Bundesmittel vor Ort abzurufen

Nachricht: Bundesebene, Verkehrsplanung und Straßenrecht

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat die Mittel für den Radverkehr aufgestockt: Bis 2023 stehen rund 1,46 Milliarden Euro zur Verfügung. Ab sofort können Länder und Gemeinden erstmals Bundesmittel vom BMVI ... Radfahrende bundesweit unterstützt, geschützt und gestärkt werden. Außerdem soll mehr Verkehr auf den klimafreundlichen Radverkehr verlagert werden –...
26 Aug 2019

Sachsen: Elektronische Rechnung auf der Zielgeraden

Nachricht: Sachsen, Digitale Verwaltung

Das Onlinezugangsgesetz (OZG) verpflichtet Bund und Länder, ihre Verwaltungsleistungen bis 2022 auch elektronisch anzubieten. Die Einführung der elektronischen Rechnung (E-Rechnung) ist ein zentraler