Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungBeihilfe-Check für Kommunen am 25.06.2018 in Berlin (BB185198)

Veranstaltungsdetails

Referenten

Dr.                                                          Dietrich Borchert

Dr. Dietrich Borchert

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Vergaberecht, bbt Rechts- und Steuerkanzlei, Hannover.

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden
Prof. Dr.                                                    Joachim Erdmann

Prof. Dr. Joachim Erdmann

Ministerialrat, Hannover, Honorarprofessor an der Universität Osnabrück

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Das EU-Beihilferecht ist durch eine große Unübersichtlichkeit der Rechtsgrundlagen geprägt. Die Einordnung von Sachverhalten ist daher in der Praxis oft mit Unsicherheiten verbunden. In den letzten Jahren haben sich jedoch Lösungsansätze und Fallgruppen entwickelt. Aktuelle Entscheidungen und Mitteilungen der Kommission bringen mehr Rechtssicherheit. Die Lösungsansätze sowie die hiermit verbundenen Dokumentations- und Informationspflichten sollen im vorliegenden Seminar systematisch vorgestellt und anhand von Beispielsfällen erläutert werden.
 
Im Seminar wird aufgezeigt, wie Sie Ihre Verwaltung und Beteiligungen auf Rechtssicherheit beim Thema Beihilferecht überprüfen können. Inhalt des Seminars sind:
  • Fallgruppen
  • Prüfschema
  • Praxisbeispiele
  • Berichtspflichten
  • Dokumentationspflichten
 
Weiterhin wird Ihnen ein Skript mit einem umfangreichen Anlageteil für Ihre praktische Arbeit zur Verfügung gestellt.
 
Im Seminar kommen Sie ins Gespräch mit zwei Referenten, die die Entwicklungen im EU-Beihilferecht seit vielen Jahren kennen und z.T. mitgestalten. Sie gewähren Ihnen die Möglichkeit, Ihre speziellen Fragen vorab bis zum 06.06.2018 an unsere Geschäftsstelle (gst-bb@vhw.de) zu senden, um diese im Seminar zu besprechen.
Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Bürgermeister, Finanzdezernenten, Leiter und Mitarbeiter aus Kämmereien, Beteiligungsmanagement, Kommunalaufsicht und Rechnungsprüfungsämtern sowie von Regie- und Eigenbetrieben, kommunalen Gesellschaften
und Zweckverbänden.

Inhaltlich zuständig

Antje Baumgarten

Tel: 030 39 04 73 - 490
abaumgarten@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Elke Matz

Tel: 030 390473-320
Fax: 030 390473-390
gst-bb@vhw.de

Silke Matter

Tel: 030 390473-325
smatter@vhw.de

Dragana Kurtisevic

Tel: 030 390473-311
dkurtisevic@vhw.de

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Berlin/Brandenburg
Fritschestraße 27/28
10585 Berlin

Veranstaltungsort