Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungDatenschutz und Urheberrecht bei der Öffentlichkeitsbeteiligung in umweltrechtlich relevanten Planungs- und Genehmigungsverfahren am 27.01.2020 in München (BY200700)

Veranstaltungsdetails

Datenschutz und Urheberrecht bei der Öffentlichkeitsbeteiligung in umweltrechtlich relevanten Planungs- und Genehmigungsverfahren (BY200700)

Städtebau-, Bauordnungsrecht, Raumordnung, Umweltrecht & Klimaschutz

Referenten:
Dr. Dominik Lück, Dr. Martin Spieler
Zeit/Ort:
27.01.2020 in München
Bundesland:
Bayern
vhw-Mitglieder
€ 320,00
Nicht-Mitglieder
€ 385,00
Zur Buchung
AGB Programm-Download Auf die Merkliste

Referenten

Dr.                                                          Dominik Lück

Dr. Dominik Lück

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht,  assoziierter Partner bei DOMBERT RECHTSANWÄLTE Part. mbB, Potsdam. Hauptschriftleiter der Zeitschrift Landes- und Kommunalverwaltung (LKV); Tätigkeitsschwerpunkte: Datenschutz- und Informationszugangsrecht, Umweltrecht, Kommunalrecht

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden
Dr.                                                          Martin Spieler

Dr. Martin Spieler

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht und Partner der avr - Andrea Versteyl Rechtsanwälte PartGmbB, München; spezialisiert auf Umwelt- und Planungsrecht sowie öffentliches Baurecht; Herausgeber des juris PraxisReports Umwelt- und Planungsrecht; Lehrbeauftragter für Umweltrecht an der Technischen Universität München

Weitere Veranstaltungen mit diesem Referenten finden

Inhalte

Bei der Öffentlichkeitsbeteiligung in umweltrechtlich relevanten Planungs- und Genehmigungsverfahren werden urheberrechtlich geschützte Dokumente der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt und personenbezogene Daten derjenigen, die sich am Verfahren beteiligen, erhoben und verarbeitet. Sie stellt Behörden und Vorhabenträger deshalb auch im Hinblick auf die hier zu beachtenden Anforderungen des Datenschutzrechts und des Urheberrechts vor große Herausforderungen.

Diese Verfahren sind langjährig gesetzlich geregelt, die Anforderungen im Grundsatz bekannt. Häufige Änderungen von Recht und Rechtsprechung müssen immer wieder neu in den Blick genommen werden. Hinzu kommen häufig gerade bei großen Vorhaben zusätzliche informelle Beteiligungsschritte. Noch gravierender sind Veränderungen aufgrund der Verfügbarkeit digitaler, internetbasierter Beteiligungsmöglichkeiten. Auf die somit deutlich gestiegenen datenschutz- und urheberrechtlichen Anforderungen müssen Behörden und Vorhabenträger vorbereitet sein.

  • Welche grundsätzlichen Anforderungen des Urheberrechts und des Datenschutzrechts sind zu beachten?
  • Wer ist für deren Einhaltung zuständig? Bei welchen Verfahrensschritten sind sie zu beachten?
  • Welche Daten sind zu erheben, welche dürfen nicht erhoben werden?
  • Welche urheberrechtlichen Anforderungen sind bei der Veröffentlichung von geschützten Dokumenten zu beachten?
  • Was gilt für Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse?
  • Wie ist das Beteiligungsverfahren zu organisieren?
  • Wer trägt welche Verantwortungen?
  • Welche Folgen hat die Missachtung datenschutz- und urheberrechtlicher Vorschriften?
  • Was gilt vor Gericht?

Das Seminar gibt Antworten auf diese Fragen und bereitet die Teilnehmer auf wesentliche datenschutz- und urheberrechtlichen Probleme bei der Öffentlichkeitsbeteiligung im Planungs- und Umweltrecht vor.

Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

Bürgermeister und Beschäftige der Planungs-, Genehmigungs- und Rechtsämter von Städten, Gemeinden, Landkreisen und Regierungen, freiberufliche Planer und Architekten; Beschäftigte von Kommunikationsbüros; Rechtsanwälte, Investoren und Vorhabenträger.

Hinweise
Diese Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung mit einem Umfang von 7 Unterrichtsstunden für Mitglieder und Architekten / Stadtplaner im Praktikum für die Fachrichtungen Architektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung anerkannt.
Anerkennungs-/Registrier-Nr. 2019-109301-0102

Inhaltlich zuständig

Petra Lau

Tel.: 030 390473-480
plau@vhw.de

Organisatorisch zuständig

Susanne Behrens

Tel.: 089 212665-47
Fax: 089 291639-32
gst-by@vhw.de

Silke Frasch

Tel.: 089 291639-30
Fax: 089 291639-32
gst-by@vhw.de

Caroline Hummitzsch

Tel.: 089 291639-31
Fax: 089 291639-32
gst-by@vhw.de

Anschrift

vhw-Geschäftsstelle Bayern
Josephsplatz 6
80798 München

Veranstaltungsort