Kommunalpolitik im Wandel


Ausgangslage

Der Verein „Politik zum Anfassen“ hat 2018 in einer Vorstudie das Beziehungsgefüge zwischen Bürgerschaft und Kommunalpolitik in der Stadtentwicklung unter die Lupe genommen. Anlass waren Erkenntnisse der Forschung, wonach die Beziehung zwischen Politik und Bürgerschaft erheblichen Belastungen unterworfen sei.

Die multimediale Vorstudie wurde anhand zahlreicher Interviews mit Kommunalpolitikern und Führungskräften aus der Verwaltung in Darmstadt, Haldensleben und Isernhagen erarbeitet.

Ziel

Das 2019 beauftragte Folgegutachten untersucht für ausgewählte Wohnungsbauvorhaben in Hamburg, Frankfurt und Leipzig aktuelle Kommunikationsbeziehungen zwischen den politisch engagierten Vertretern der lokalen Parteien, den gewählten Repräsentanten der Städte, der Verwaltung und der Bürgerschaft.

Die Studie stellt die verschiedenen Perspektiven der Akteure in diesen Projekten in den Vordergrund der vertiefenden Betrachtung. Ziel ist es, aktuelle Konfliktpotentiale der lokalen Demokratie herauszuarbeiten und Ansätze für deren Weiterentwicklung zu finden.


Publikationen zum Projekt

Das kommunalpolitische Planetensystem? Zusammenspiel zwischen Bürgerinnen, Bürgern und der Lokalpolitik in Stadtentwicklungsprozessen

Politik zum Anfassen e. V. (2021): Das kommunalpolitische Planetensystem? Zusammenspiel zwischen Bürgerinnen, Bürgern und der Lokalpolitik in Stadtentwicklungsprozessen, vhw-Schriftenreihe 26. Berlin

Download

Die Rolle der Kommunalpolitik in Stadtentwicklung und Beteiligungsprozessen

vhw (2018): Vorstudie im Auftrag des vhw –Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V.

Download


Nachrichten zum Projekt

Juli 2021

Das kommunalpolitische Planetensystem?

Lokale Demokratie , Akteurs- und Governanceforschung, Intermediäre

Der nun als vhw-Schriftenreihe 26 veröffentlichte Bericht von Politik zum Anfassen e. V. im Auftrag des vhw baut auf einer kürzeren Vorstudie aus dem Jahr 2019 auf, die in der begründeten Hypothese mündete, Kommunalpolitik und Bürgerbeteiligung glichen zwei Planeten, die beide um die lokale...

mehr

April 2019

Kommunalpolitik im Wandel: vhw werkSTADT Nr. 30

Soziale und nachhaltige Stadtentwicklung , Lokale Demokratie , Forschung

Als Krisensymptome konstatiert der Soziologe Hartmut Rosa in seinem gesellschaftstheoretischen Werk "Resonanz – Eine Soziologie der Weltbeziehung" eine starke und zunehmende Entfremdung zwischen der Bürgerschaft auf der einen und Politik auf der anderen Seite.
Der Schnittstelle zwischen...

mehr

PROJEKTINFORMATIONEN

Projektpartner

Politik zum Anfassen e. V.

Gregor Dehmel und Monika Dehmel

Projektleitung

Dr. Thomas Kuder

Projektdauer

Januar 2019 – Mai 2021

Methode

Qualitative Interviews. Geplante Workshops mussten aufgrund der Corona Pandemie entfallen oder werden später in Form einer Rückmeldung nachgeholt.